Pflanzensammlung

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon blueII » 29. Mai 2008 22:21

Swedenfan hat geschrieben:Ach, Nee
Wer hat denn im Forum geschrieben. Ich habe einen Elch gesehen ? Kennst Du diese Frau auch??


:pfeif: weiss jetzt gar nicht was Du meinst. Hat mir aber auch nie jemand veraten dass die so anhänglich sein können und dauernd eine Serviette vor dem Bauch haben...

Swedenfan hat geschrieben:Wenn er stören sollte. Ich kenne da einen Schweden (unser Freund). Der würde gerne vorbeikommen und dieses Problem lösen.Gruß Martina & Peter


ne das bitte dann auch nicht....will es mir mit den neuen tierischen Nachbarn doch n icht ganz verscherzen

und süß sind sie ja doch...muß ich halt öfters zum Pflanzenmarkt, wenns doch so gut schmeckt... :elch:

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 29. Mai 2008 22:24

Swedenfan hat geschrieben:Hallo Heike
Das dritte Foto ist ein Schachtelhalm.
Das vierte ist eine Nelkenart. Meint Martina
Norbert, ist das Richtig?
Gruß Martina & Peter


Das erste ist richtig ein Schachtelhalm, aber das vierte hat mit Nelken ,ausser des Namens nichts zu tun , eher mit ROSEN! Es ist ein Rosengewächs Geum rivale der Bachnelkenwurz! Bewohner feuchter Wiesen.

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 29. Mai 2008 22:35

blueII hat geschrieben:Stattdessen macht mir das ein oder andere frische Grün mein abendlicher Besucher streitig


Wenn ich hier die ganzen Elchbilder sehe ,müsste ich denken Schweden ist übervoll von Elchen , wenn ich nicht selber schon über 40.000 Km durch Skandinavien gedüst wäre ,ohne ein vernünftiges Elchfoto zu bekommen.

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 29. Mai 2008 23:44

Fanny hat geschrieben:Blättermäßig Geranium, Storchenschnabel


Fanny , mache nie den Fehler Pflanzen an Hand des Blattes zu bestimmen . Es geht natürlich bei vielen Arten.
Eine Pflanze wird anhand der Blüte bestimmt ,dann erst kommen die Hilfsmerkmale ,wie zum Beispiel Blätter oder Härchen zum tragen Hier mal ein Bild des Germander- Ehrenpreis , dieser hat am Stengel zwei eng begrenzte Reihen von Härchen . Auf dem Foto leider nicht zu erkennen ,da man jedesmal das falsche Objektiv mit hat.
Storchschnabel und Hahnenfußgewächse haben verda... ähnliche Blätter und ich sehe zwei verschiedene Hahnenfußgewächse dort . Oben im Bild sieht man auch schon das leuchtende gelb von einem Hahnenfuß.
Macht weiter so , jetzt blüht doch viel und ich freue mich schon auf die Urlaubsbilder von Pflanzen aus Schweden von euch.

Swedenfan

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Swedenfan » 30. Mai 2008 12:52

Hier eine Preiselbeerblüte.
Gruß Martina

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon frasimi74 » 30. Mai 2008 21:40

Hej,

hier mal ein paar Exemplare von Karl-Johann.

Gruss Frank
Love it, change it, or leave it!

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 30. Mai 2008 21:43

Wer oder was ist Karl-Johann? Das Bild geht nicht zu vergrößern ,ich würde auf Rotkappen tippen?

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Fanny » 30. Mai 2008 21:45

Karl Johann ist der Name für Steinpilz in Schweden.
Erkennen kann ich ihn aber auch nicht.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon frasimi74 » 30. Mai 2008 21:48

Hej Fanny,

du hast recht, so werden die Steinpilze in Schweden genannt. :smt006
Ich gebe zu, sie sind auf dem Bild schlecht zu erkennen - jedoch da.

LG Frank
Love it, change it, or leave it!

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 30. Mai 2008 22:34

So rot ???? Nee! Nebenbei gesagt habe ich in Schweden noch nicht einen einzigen Steinpilz gefunden, gut in Südschweden ( Doch! Einen in Nösslinge) waren wir selten auf Tour und in Lappland brauchst du die Pilze nur am Wegrand WEGNEHMEN!. Aber alles Rotkappen . Fester als bei uns und vom Habitus an den Steinpilz angelehnt und schmeckt hervorragend , eben wie der Steinpilz.
Nur beim braten oder schmoren sieht jeder gleich den Unterschied . Die Rotkappe wird äusserlich dunkel bis schwarz, das Fleisch aber bleibt weiß. Auch beim Schneiden des Stieles sieht man es gleich vor Ort . Die Rotkappe verfärbt sich an der Schnittstelle bläulich und dann schwarz , der Steinpilz hingegen bleibt weiß.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste