Pflanzensammlung

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 24. Januar 2008 19:16

Da muß ich wohl noch im Winterschlaf sein,wird Zeit dass ich den "Bau" verlasse...

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 24. Januar 2008 20:05

Eine Flußseeschwalbe. Aufgenommen am Torne Älv in Vittangi.
Flußseeschwalben bewohnen in Skandinavien nur den Küstenbereich der Ost-und Nordsee sowie dem Eismeer. Im Süden Schweden noch den inneren Festlandbereich bis kurz über Vännern und Vättern,sowie das Süd-südliche Norwegen. Nur um Kiruna herum findet man von ganz Skandinavien eine kleine Enklave des Brutgebietes auf dem Festland .Weiß der Teufel warum.

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 25. Januar 2008 09:55

Hier nun eine nächste Pflanze, leider ohne Blüte ,denn wir kommen immer zu spät im Jahr. Doch irgendwann wird es mal klappen. Muss ja durch die defekte Festplatte eh alles neu fotografieren.

Der Sumpfporst war früher auch in Deutschland weit verbreitet .Früher nahmen ihn die Leute um Motten aus ihren Kleiderschränken zu verbannen, - und- sogar zum Bier brauen!
Durch seine betäubende Wirkung wendete man ihn auch gegen Zahnschmerzen an.

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon amarok » 27. Januar 2008 15:50

Hej,

jeder kennt sie die Weiden. Malerische Trauerweiden in Parks und an Gewässern oder die etwas bizzare Korkenzieherweide in Vorgärten. In unserer Kultur spielen Weiden eine wichtige Rolle. Die Weide bildete die Grundlage für das Handwerk der Korbflechter, die in sog. Weidenhegern eigens dafür die Weidenruten aufzogen. Die Kopfweiden sind markante Bestandteile unserer Kulturlandschaft. Im Bauhandwerk wurde Weidengeflecht zur Ausfachung von Fachwerk und als Bindmittel eingesetzt.
Getrocknete Weidenrinde kann als Tee aufgebrüht werden. Das in der Rinde enthaltene Salicin wird in der Medizin zur Fiebersenkung, als Schmerz- und Rheumamittel verwendet. Bekannte Mittel wie Acesal und Aspirin kennt ja fast jeder.
Wer hat gewusst, dass es ca. 450 Weidenarten gibt? Sie haben ein großes Verbreitungsgebiet auf der Erde von der Nord- bis zur Südhalbkugel. Weiden sind jedem Nordlandfahrer als Sträucher der Akrtis und Subarktis bekannt, die als Heimstatt von Mygg och Knott dienen.

Hier ein Vertreter:

bot.: Salix lanata L.
dt.: Wollweide
schwed.: Ullvide
Fundort: Helagsfjäll, Härjedalen
Juli 2005

Gruß

Amarok
Dateianhänge
IMG_0517 (Large).JPG
bot. Salix lanata, dt. Wollweide, schwed. Ullvide

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 27. Januar 2008 16:16

Wäre vielleicht noch interessant zu sagen ,das es männliche und weibliche
Weiden gibt. :lol:

Kopfzerbrechen bereiten mir die gelben Blüten .Könnte das eine lysimachia sein. Es würde sich lohnen die Stelle nochmals aufzusuchen.

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 31. Januar 2008 08:13

Ich dachte ,es machen noch ein paar mehr mit,denn wer weiß ,vielleicht schlummern einige Schätze in euren Fotosammlungen. :?:

Heute nun mal der Frauenflachs ,hiesig massig vorkommend ,aber leider nicht so schön wie hier im Hafen von Olderdalen.

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 8. Februar 2008 15:54

Ich mache mal auf Grund der vielen Aufrufe weiter in der Hoffnung ,doch noch von einigen anderen Schwedenfans ein paar Bilder zu sehen.
Hier nun der Blaue Eisenhut ,einst weit verbreitet auch in Deutschland.In Lappland steht er massig.

Swedenfan

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Swedenfan » 8. Februar 2008 18:44

Hallo Nobse
Dein Wunsch ist mir Befehl :prayer: .Gruß Peter

Swedenfan

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Swedenfan » 8. Februar 2008 18:51

Und noch ne kleine Zugabe zum Wochenende.

Smultron

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Smultron » 8. Februar 2008 21:35

Heute mal eine junge Kattuggla/Waldkauz kurz nach dem Verlassen des Eulenkasten, den wir von unserem S-Haus aus gut beobachten können.
Dateianhänge
Uggla006.JPG


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast