Pfandsystem in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

leuchtturm
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 26. Februar 2008 08:24

Pfandsystem in Schweden

Beitragvon leuchtturm » 30. Juni 2008 11:59

Hallo zusammen,

wie ist das eigentlich in Schweden mit Pfandflaschen? Läuft das ähnlich unkompliziert wie in Deutschland, also dass ich überall Getränke in (Einweg-)pfandflaschen kaufen kann und die Flaschen genauso überall zurück geben kann?
Konkret interessiert mich das für Cola-light ... - ich weiß, das Zeugs ist nicht besonders gesund, :? aber irgendwelche Laster muss der Mensch doch haben ... :)

Vielen Dank für eure Antworten,

Leuchtturm

hartmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 4. Februar 2008 22:54

Re: Pfandsystem in Schweden

Beitragvon hartmut » 30. Juni 2008 12:25

Das Kaufen ist recht unkompliziert, die Rückgabe evtl. komplizierter. In der Nähe der Pfandautomaten liegen meistens nicht angenommene Flaschen bzw. Dosen. Daher denke ich, dass die Läden nur die Flaschen bzw. Dosen zurücknehmen, die auch in ihrem Sortiment vorhanden sind. Bei Deiner Beschränkung auf Cola-light dürfte es eher keine Probleme geben. Das Pfand beträgt 50 Öre bei Dosen und 1 bzw. 2 Kronen bei Flaschen.
Hejdå

Hartmut

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Pfandsystem in Schweden

Beitragvon Skogstroll » 30. Juni 2008 12:56

Alle schwedischen Pfandautomaten nehmen alle schwedischen Pfandflaschen zurück. Als schwedisch werden sie anhand des Barcodes identifiziert. Ohne Etikett geht also nix.
Das schwedische Pfandsystem funktioniert ausgezeichnet, weshalb es wohl abgeschafft werden soll. Habe ich bisher aber nur gehört, nicht irgendwo offiziell gelesen, ist also noch unbestätigt.

Skogstroll

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pfandsystem in Schweden

Beitragvon tjejen » 30. Juni 2008 13:26

Auf Dosen gibt es 50 öre Pfand, auf Flaschen 1-4 Kr. Steht jeweils drauf.

Wie Skogstroll schon sagte, ohne Barcode geht nix, also nicht beschädigen!
Gnäll suger, handling duger.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste