Personnummer wirklich so kompliziert?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon EuraGerhard » 7. Februar 2017 09:34

Hexenhäuschen hat geschrieben:Es ist wirklich besorgniserregend - zumal ich neulich gelesen habe, daß es selbst für EU-Bürger nahezu aussichtslos ist, ohne diese Personennummer ein Konto zu eröffnen...

Genau diese Schwierigkeit, die uns im Zuge unseres Hausbaus in Schweden einiges an Wechselkursverlusten eingebrockt hat, sollte inzwischen aber nicht mehr bestehen, da es jetzt einen EU-weiten Rechtsanspruch auf ein Konto (auf Guthabenbasis) gibt. Die dem zugrundeliegende Zahlungskonten-Richtlinie musste von allen EU-Ländern bis September 2016 in geltendes Recht umgesetzt werden.

MfG
Gerhard

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon Hexenhäuschen » 7. Februar 2017 13:05

"sollte" - ist der richtige Ausdruck :twisted: . Der Beitrag, den ich diesbezüglich gelesen habe, war von November 2016!! Es kann natürlich sein, daß das mittlerweile wirklich in geltendes Recht umgesetzt wurde. Aber ich bin skeptisch!

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
Ebner-Eschenbach

Benutzeravatar
Björnsjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 19. November 2015 13:33

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon Björnsjö » 7. Februar 2017 17:47

moin an euch :smt006
wir haben seit 2,5 Jahren ein fritidhus und sind nicht regelmässig vor ort.
nun hatten wir uns entschlossen ein konto zu eröffnen was beim erstenmal nicht gelang(hatten nur den perso mit) beim nächsten mal mit pass innerhalb kürzester zeit erledigt,ohne probleme (schwdische sprache und engl. keine kenntnisse)
die nette Frau hatte sich über 1ne stunde zeit genommen.nun ist alles im gr. bereich (stand 10/2016)
Hej då

Cyckling
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 21. März 2016 09:16
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon Cyckling » 10. Februar 2017 13:57

Auch wenns jetzt vom eigentlichen Thread abweicht.....
Wir haben ohne Probleme mit dem Perso ein Konto eröffnen können. Es wurde auf schwedisch und englisch so lange erklärt, bis alle Beteiligten wussten, was sie wollten. Einen Monat später konnten wir die Karten abholen.
Vielleicht ist es auch von Stadt zu Stadt bzw von Bank zu Bank verschieden.

olavu
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. September 2016 13:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon olavu » 15. März 2017 17:28

um den Thread hier mal abzuschließen...
Sie ist endlich da, die Personnummer 8)
Gute 6 Wochen hat es gedauert, ist noch im Rahmen finde ich und lief komplett ohne Rückfragen ab, sie war einfach plötzlich im Briefkasten.
Jetzt darf ich mich also endlich auch beim ICA-Bonusprogramm anmelden :wink:

Viel Erfolg an alle Auswanderer und lycka till i Sverige! :smt006

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1826
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon jörgT » 16. März 2017 09:10

Herzlichen Glückwunsch! Die pn macht das Leben in Schweden wirklich deutlich einfacher!
Vergiss nicht, sie jetzt überall da anzugeben, wo Du nur eine samordningsnummer hast ...
Jörg :smt006

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Personnummer wirklich so kompliziert?

Beitragvon EuraGerhard » 16. März 2017 16:23

Hallo,

auch von mir einen Herzlichen Glückwunsch!

Und wundere Dich nicht, falls ausgerechnet Skatteverket selbst, welches Dir ja beide Nummern zugeteilt hat, das jetzt nicht auf die Reihe kriegt und Dir nach wie vor Briefe unter der Samordningsnummer schickt. :wink:

MfG
Gerhard


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste