Personnummer

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Storstadstjej

Re: Personnummer

Beitragvon Storstadstjej » 5. Dezember 2007 16:03

Auswanderer hat geschrieben:Also, wenn man in Schweden wohnt, kann es sein, dass man ein Jahr warten muss.


Nein, das muss man eigentlich nicht. Man füllt einfach das Anmeldeformular aus und gibt an, dass man vorhat länger als ein Jahr in Schweden zu leben. Innerhalb weniger Wochen (nach dem die Behörden ihre gewünschten Bestätigungen für die Bleibedauer bekommen haben) bekommt man seine PN per Post mitgeteilt.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Personnummer

Beitragvon Imrhien » 5. Dezember 2007 16:57

Ja genau so ist es. Man muss nicht ein Jahr darauf warten. Man muss nur länger als ein Jahr da leben wollen. Wenn man hier Geld verdient aber nicht lebt, weiss ich nicht ob das dann anders ist. Vielleicht liegt da in Deinem Fall der Unterschied?
Man muss ja auch gar nicht selber Geld verdienen wenn man die PN bekommen will. Es reicht aus hier zu leben. Man muss dann entweder mit einem anderen Einwanderer, der hier arbeitet liiert sein oder mit einem Schweden. Naja das ist vielleicht etwas vereinfacht ausgedrückt aber so in etwa stimmts.

MajaSE

Re: Personnummer

Beitragvon MajaSE » 24. Dezember 2007 14:28

Hallo Zusammen

also, meine Personnummer aus der Studentenzeit gilt nicht mehr.
Ich brauche daher eine neue. Die nette Dame von der Wohnungsvermittlung sagte, dass man die Nummer mit Arbeits- und Mietvertrag innerhalb von 2 Wochen bekommt

Sverige, ja kommer! :)

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Personnummer

Beitragvon Imrhien » 25. Dezember 2007 19:02

Hej,
dann dürfte das keine PN gewesen sein, sondern eine andere Nummer. Vielleicht Studentennummer (wenn es sowas gibt)?
Spielt aber ja eigentlich keine Rolle was es war, wenn sie nicht die PN war. Dann musst Du das normale Prozedere über Dich "ergehen" lassen.
Also migrationsverket und skatteverket abklappern.

Ich drück die Daumen, dass es schnell und einfach klappt.

Grüße und noch schöne Weihnachten

Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste