Personennummer

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

peback

Personennummer

Beitragvon peback » 20. Juli 2009 16:57

Hallo Schwedenfreunde, :smt006

wir haben seit nunmehr fast 10 Jahren ein Sommerhaus im Bolmensee. Jetzt, da wir beide Rentner sind, überlegen wir uns eine Personennummer zu beantragen, da wir doch überwiegend in Schweden leben. Nur Auswandern wollen wir nicht, Familie in Deutschland. Welche Vorteile hat man damit? Was müssen für die Beantragung vorlegen.

DANKE für Antworten :danke:

hansbaer

Re: Personennummer

Beitragvon hansbaer » 20. Juli 2009 17:23

In praktischen Bereichen wie der Bank, der Beantragung des Telefonanschlusses etc. wird sie oft abgefragt, und da ist es gut, eine zu haben. Wenn ihr aber in 10 Jahren dies nie zwingend gebraucht hat, würde ich sagen, da braucht ihr künftig auch nicht unbedingt eine.
Vorteile sehe ich also bei euch eigentlich keine wirklichen. Eine Personnummer ist ja technisch gesehen eine Steuernummer und die Registrierung im Melderegister. Als deutsche Rentner zahlt ihr in Schweden ohnehin keine Steuern.
Die Anmeldung braucht ihr also nur der Korrektheit halber. Ein Bußgeld bei Nichtanmeldung gibt es meines Wissens nicht.
Wenn ihr euch aber mehr als drei Monate am Stück im Schweden aufhaltet, solltet ihr das Aufenthaltsrecht beim Migrationsverket registrieren lassen. Es nicht zu tun hat zwar selten Folgen, kann aber mit Bußgeld und einer Vorladung verbunden sein. Die Registrierung kann man recht bequem online machen.

Die Beantragung der Personnummer erfolgt bei einer Filiale des Skatteverket. Man braucht in erster Linie den Pass, sollte aber auch bei Bedarf belegen können, dass man sich in Schweden versorgen kann, d.h. ein Rentenbescheid o.ä.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1815
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Personennummer

Beitragvon jörgT » 21. Juli 2009 14:55

Die Beantragung einer PN kann in Eurem Fall mit Schwierigkeiten verbunden sein - zumindest hier in Dalarna geht das nicht mehr so einfach.
Denkt auch an die Heiratsurkunde, wenn Ihr verheiratet seid - die muss man vorlegen ...
Jörg :wink:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste