per Video zu Oma und Opa in D

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Laubfrosch/Lövgroda
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 19. April 2007 08:45
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Laubfrosch/Lövgroda » 8. September 2007 13:15

drudenfuss hat geschrieben:
zumindest eine im 3-5GB Bereich


wo willst du denn sowas herhaben?


In Deutschland habe ich eine bundesweit-mobile Fair-Flat im UMTS BB-Netz von Vodafone (3,6 demnächst 7,2 MBps) die auf 5GB beschränkt ist, wobei man dieses Limit sogar reissen kann, solange man im darauffolgenden Abrechnungsmonat unter 5GB bleibt.

Für Schweden weiß ich das wie geschrieben nicht.
Hejdå

Lövgroda och hans kusk Stefan från Dorsten i Tyskland

Storstadstjej

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Storstadstjej » 8. September 2007 13:21

Hier sind eigentlich Volumenunbegrenzte Flatrates üblich. Es gibt ein Paar sehr günstige, die beschränkt sind, aber auf 10 MB? *stutzigwerd*

Ich würde fast behaupten, Manty hat MBit/s gemeint udn damit ist Videochat durchaus drin. Sollten in der Tat 10 MB gemeint sein, würd ich Manty empfehlen schnellstmögich den Vertrag zu ändern :-)

Benutzeravatar
drudenfuss
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 27. April 2007 18:11

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon drudenfuss » 8. September 2007 13:24

In Deutschland habe ich eine bundesweit-mobile Fair-Flat im UMTS BB-Netz von Vodafone (3,6 demnächst 7,2 MBps) die auf 5GB beschränkt ist, wobei man dieses Limit sogar reissen kann, solange man im darauffolgenden Abrechnungsmonat unter 5GB bleibt.

Für Schweden weiß ich das wie geschrieben nicht.


du meinst das datenvolumen, dass hab ich wohl falsch interpretiert. liegt wohl daran, dass ich mir hier in s keine gedanken darüber machen muss, hier zählt nur der speed (bis auf wenige ausnahmen). in meinem dorf bin ich auf 8mbit beschränkt :(
Wer etwas ändern will sucht nach Wegen, alle anderen suchen Gründe

Storstadstjej

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Storstadstjej » 8. September 2007 14:17

Kleiner technischer Exkurs:

Volumen
____________
MB = Megabyte
GB = Gibabyte

Geschwindigkeit
_____________
Mbps = Mbit/s = Megabit pro Sekunde
Gbps = Gbit/s = Gigabit pro Sekunde

bjoerkebo

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon bjoerkebo » 8. September 2007 20:18

Denke die technischen Sachen sind ja schon beantwortet.


wir machen es auch hin und wieder mit meinen Eltern,damit sie ihr einzigens Enkelkind auch mal sehen.
Wir haben allerdings schon in Deutschland mit meinen Eltern "gelernt" wie man das machen muss,damit sie es geregelt bekommen,wenn wir in Schweden wohnen.
Außerdem haben wir den PC meiner Eltern so eingestellt,das mein Mann ihn fernwarten kann.
Das klappt prima,meine Mama ist mittlerweile sehr aktiv im Internet unterwegs,und weiss meist besser über das Wetter in Schweden bescheid,wie wir.....

Das nur mal so über unsere Erfahrungen zum Thema.

Manty

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Manty » 9. September 2007 12:44

"würde fast behaupten, Manty hat MBit/s gemeint ..."

ja genau, wir haben

10 Mbit/s Tele2 Bredband

Oh man, ihr seid ja super. :smt038 Danke erstmal! Werden uns jetzt alles mal in Ruhe ansehen und dann sicherlich später nochmal Fragen haben. Mir schwirrt ja jetzt schon wieder der Kopf... :rolleyes:

Manty

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Manty » 9. September 2007 16:29

Na was für ein Zufall, da war doch heut gleich Werbung drin von ElGiganten mit drei Web-Cams. Also eine Logitech is drin:

LT9614033509 Quickcam fusion, 1,3 Megapixwlsensorn, inbyggd mikrofon für 799,00 kr

ich nehm doch mal stark an, das is die hier

@Storstadstjej:
"Logitech Quickcam Fusion - etwas teuerer (um die 50 €), von den Werten her hat sie eine gute Qualität "

is 799 für die zu viel?

Und dann zwei von creative

CTWebcamim2, enkel, lättskött, prisvärd, ansluts till datorns USB-port
für 299,00 kr

die scheint mir aber kein Mikro zu haben, also eher wohl nicht :?

die andere ist
CTWebcamvoice dubbla mikrofoner, 1,3 Megapixelsensor
für 699,00 kr

So denn mal einmal für die Ahnungslose eine Bewertung bitte :oops:

Also wir möchten schon was vernüftiges, mit gutem Ton und Bild und nicht an der falschen Stelle sparen, bei schlechter Qualität bleibt ja der Spaß dann auf der Strecke, aber überteuert wollen wir auch nicht kaufen und wenn wir für relativ wenig Geld trotzdem noch eine gute WebCam kriegen, wär natürlich toll

Storstadstjej

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Storstadstjej » 9. September 2007 17:42

Hej,

hier kannst Du nachschauen was die Logitech Fusion bei anderen Händlern kostet: http://se.pricerunner.com/pl/49-465081/ ... ion-priser
Der Preis scheint also gut im Ramen zu liegen.
Die zweite Creative Kamera hat durchweg recht gute Rezensionen und gute Werte, allerdings erinnere ich mich dunkel daran, dass die Installation nicht ganz so supereinfach war, aber das kann sich in der Zwischenzeit ja vollkommen geändert haben.
Die günstigere Creative hat in der Tat kein Micro und das Bild ist einfach zu klein.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Skogstroll » 10. September 2007 07:53

Da scheint mir doch noch einige technische Konfusion vorzuliegen. Ich bin alles andere als ein PC-Guru, aber bevor man sich über Kameramodelle auslässt, sollte man ein paar grundlegende Sachen klären.
Erstmal steht, wenn es um Übertragungsraten geht, MB und GB für Megabit und Gigabit (korrekterweise MB/s) pro Sekunde, nicht für Mega- / Gigabyte.
Die Übertragungsgeschwindigkeit muss für ein akzeptables Videogespräch gar nicht so astronomisch hoch sein, ich habe 2 MB/s und es funktioniert. Wichtiger ist eine andere Sache: ADSL steht für asymmetric digital subscriber line, und das Wichtige daran ist das Wort "asymmetric". Das bedeutet, dass Upload und Download (also senden und empfangen) unterschiedlich schnell sind. Für den normalen Internetmissbraucher ist der Download am wichtigsten, beim Videotelefonat ist der Upload aber genauso von Bedeutung. Manche Anbieter haben grosse Unterschiede zwischen Upload- und Downloadgeschwindigkeit, besonders beim Internet über Fernsehkabel sollte man sich vorher schlau machen, sonst überträgt die sauteure Luxuskamera nämlich nur Standbilder, wenn überhaupt.

Ob die versprochene Geschwindigkeit dann auch netto zur Verfügung steht, ist die nächste Frage. Wenn das Bild auf Standbild schaltet, ist das noch nicht so schlimm, aber oft genug leidet auch der Ton, und man versteht sein Gegenüber nur bruchstückhaft. Ich habe jedenfalls oft genug schon entnervt zum guten alten analogen Telefon gegriffen.
Das würde ich übrigens in jedem Fall behalten und mich nicht nur auf Skype &Co verlassen.

Skogstroll

Storstadstjej

Re: per Video zu Oma und Opa in D

Beitragvon Storstadstjej » 10. September 2007 08:56

Hej Skogstroll,

die MB - Mbit verwirrung hab ich schon oben versucht etwas aufzuklären. Man bekommt in D ja mittlerweile oft einen vernünftigen Upstream (Arcor bei 2Mbits/s sind es wohll 128kbit/s) hinbekommt - in Schweden würde ich mir darum keine grösseren Gedanken machen, hier haben die Breitbandanbieter durchweg gute Uploadraten, Telia hat in ihrem "langsamsten" Paket schon 0,128 Mbit/s Upstream drin, der allesamt ausreicht um die Videokonversation auf 800x600 pixel oder eben auf 12bps zu beschränken :-).

Übrigens bin ein einmal wieder explodiert, als ich versuchte nachzuschauen, welchen Upload mittlerweile die dt. Telekomiker anbieten - Upstream im Suchfeld angegeben, im FAQ geladet, perfekt, dachte ich. Man klickt erwartungsvoll auf die "Wie hoch ist mein Upstream" und erhält das Angebot zur dopplung seines Uploads auf 300 und ein paar Gequetschte kbit/s. Nach etwas suchen konnte man dann doch die jeweiligen Uploadraten finden ... Aber... für wie behämmert halten die dt. Telecomgesellschaften eigentlich ihre Kunden?
DAS liebe ich an Schweden - man kann hier durchaus als Frau bei einer technischen Hotline anrufen ohne sich ersteinmal durch eine technisch vollkommen unsinnige Erklärung, wieso denn der Telefonanschluss nicht funktioniert abwimmeln zu lassen...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste