Patientnämden

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Verliebt-in-Schweden1985
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 28
Registriert: 22. November 2006 19:00
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Patientnämden

Beitragvon Verliebt-in-Schweden1985 » 18. März 2009 17:24

Hallo an alle.
Hatte schon mal jmd Kontakt zu "Patientnämden"??
Zitat:
Patientnämnden är till för dig som har klagomål, synpunkter eller frågor när det gäller hälso- och sjukvården, vården inom kommunerna och folktandvården i Skåne.
Är du inte nöjd med vården, bemötandet eller omhändertagandet du fått, tala med personalen eller verksamhetschefen där du behandlats. Tycker du att det känns svårt eller obehagligt att diskutera direkt med personalen, vänd dig till Patientnämnden Skåne.

Weiss jmd, ob die Herrschaften auch bei Wartezeiten für OP´s behilflich sind (zur Beschleunigung) bzw. der Försäkringskassan bzgl. Kostenübernahme in den Arsch tritt (Sorry, für den Ausdruck)??

Tack på förhand.
kära hälsningar!
Verliebt-in-Schweden1985


"Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst dort eh nicht lebend raus!"

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Patientnämden

Beitragvon vinbär » 18. März 2009 20:10

Ein Drittel der Beschwerden, die bei Patientnämnden eingehen betreffen die Wartezeiten bzw. Zugänglichkeit; wenn dadurch die Patientsicherheit gefährdet ist, dann wäre Patientnämnden eine Möglichkeit, wobei ich bezweifle, ob sie konkret einen Fall beschleunigen können.

irni
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 374
Registriert: 14. August 2008 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Patientnämden

Beitragvon irni » 20. März 2009 19:51

Das klingt als ob das was für den Justitieombudsman sein könnte.
Also die Sache mit der Försäkringskassa!


Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste