Patientenaufnahme gestoppt

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16234
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Patientenaufnahme gestoppt

Beitrag von svenska-nyheter »

Die Krankenhäuser in Stockholm haben die Annahme neuer Patienten für Hüft-, Knie- und andere planbare Operationen gestoppt. Grund ist die so genannte „Patientengarantie“, die in der Provinz Stockholm gilt.
>>ganzer Artikel
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 12:42

Re: Patientenaufnahme gestoppt

Beitrag von Skogstroll »

Das ist nun wirklich die klassische schwedische Lösung. Weil die Kliniken Strafgelder zahlen müssten, wenn sie die staatliche vårdgaranti nicht erfüllen, löst man das Problem, indem man so tut, als gäbe es gar keins. Man nimmt keine Patienten mehr an, damit werden die Warteschlangen zumindest nicht mehr länger. Also, auf dem Papier natürlich. Wieviele Leute mit Schmerzen wegen kaputter Gelenke draussen rumlaufen interessiert offenbar nur die Kranken selbst.

Die Hälfte der Landstings schreibt rote Zahlen, Überstunden werden verboten, es niemand mehr eingestellt oder sogar Personal entlassen. Das Gesundheitssystem hat lange nur am Personalmangel gelitten, jetzt ist es schnöder Geldmangel. Norrbottens landsting hat zum 1.1. die Steuern erhöht, jeden Monat zahle ich nun drei bis vier hundralappor mehr für weniger Gegenleistung. Medikamente, Vorsorgeuntersuchungen und den Zahnarzt zahlt man ohnehin selbst.
Nee, das Gesundheitssystem ist nicht mehr schönzureden.

Bleibt bloss gesund!

Skogstroll

Tommy2

Re: Patientenaufnahme gestoppt

Beitrag von Tommy2 »

klassische schwedische Mangelwirtschaft.
Aber: wenn du eine Sportverletzung hast, hast du bessere Chancen, obwohl das selbstverursacht ist.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema