Pass abgelaufen !!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Älven
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 2. November 2009 19:36
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Pass abgelaufen !!

Beitragvon Älven » 3. September 2012 17:52

Hejsan :smt006

Nun ist es soweit, mein deutscher Pass ist schon seit März abgelaufen und meine 5 Jahre in Schweden sind auch erreicht.
Jetzt stellt sich nur noch die Frage, soll ich nach Stockholm fahren und einen neuen deutschen Pass beantragen oder aber die schwedische Staatsbürgerschaft annehmen??
Bin irgendwie hin und her gerissen :( Gebt mir bitte ein paar Tipps.
Ich brauche keine Tipps wie und wo ich beides erledigen könnte, sondern was ich machen soll :D

Liebe Grüsse
Älven
Människans bästa vän ha fyra ben och kallas.....sofa

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Kling » 3. September 2012 18:24

Es kommt ja drauf an was du selber möchtest.
Wenn mein deutscher PAss ablaufen wuerde und ich schon ueber 5 Jahre in Schweden bin und die Personennummer habe so lange, dann wuerde ich die schwedische Staatsbuergerschaft beantragen und keinen neuen deutschen Pass beantragen.
Das wäre meine Meinung.

Italienauswanderer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 11. August 2012 23:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Italienauswanderer » 3. September 2012 18:43

Und was ist mit doppelstaatsbürgerschafft? Gibt's sowas nicht auch? Wenn das gäbe würde ich persönlich das machen.

Benutzeravatar
Älven
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 2. November 2009 19:36
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Älven » 3. September 2012 18:52

So ist es :-) ich hätte dann beide, deutsche und schwedische Staatsbürgerschaft. Alles liegt hier vor mir, fertig ausgefüllt, auch mein abgelaufener Personalausweiss den ich ja einschicken muss. Vielleicht ist es auch nur ein sentimentaler Augenblick, der mir die Entscheidung so schwer macht :-)

Liebe Grüsse
Älven
Människans bästa vän ha fyra ben och kallas.....sofa

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 540
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Sumac » 3. September 2012 18:57

Italienauswanderer hat geschrieben:Und was ist mit doppelstaatsbürgerschafft? Gibt's sowas nicht auch? Wenn das gäbe würde ich persönlich das machen.

aktuelle-bearbeitungszeit-fuer-die-einbuergerung,23507-70.html

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Sylvia68 » 3. September 2012 19:59

Ich werde in 3 Jahren auch die doppelte Staatsbuergerschaft beantragen - sprich die schwedische dazu.

unbekannt

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon unbekannt » 3. September 2012 21:19

Um die schwedische Staatsbürgerschaft zu beantragen, muss der deutsche Reisepass im Original zur Einbürgerungsbehörde geschickt werden. Er darf nicht abgelaufen sein. Ich würde zur Sicherheit nachfragen. Vielleicht reicht auch der deutsche Personalausweis:

http://www.migrationsverket.se/info/1957.html

"Du kommer att behöva ditt pass eller andra ID-handlingar eftersom vi ställer frågor om dessa i ansökan."

"Skicka in utskriften av ansökan med underskrifter och identitetsdokumenten i original. Om du har uppehållstillståndskort ska du även skicka in det. Vi behöver dessa för att ta beslut i din ansökan. Eftersom du skickar med pass eller andra originaldokument bör du skicka din ansökan som rekommenderad försändelselänk till annan webbplats, öppnas i nytt fönster. Det kan du få hjälp med av postens ombud."

http://schweden.pl7.de/ablauf-einer-einwanderung.html
http://schweden.pl7.de/unsere-online-ei ... ecken.html

Wenn du deine schwedische Staatsbürgerschaft in den Händen hältst, kriegst du vielleicht so einen Kick an Glückshormonen. Nach drei Tagen ist alles wieder wie früher. Du bist nach wie vor so deutsch oder so schwedisch wie vorher. Niemand merkt dir deine Doppelstaatsbürgerschaft an. Es ist jedoch ein sicheres Gefühl ohne wenn und aber zur schwedischen Sozialgemeinschaft zu gehören. Die schwedische Staatsbürgerschaft kann dir nicht genommen werden. Beim permanenten Aufentahltsrecht ist die Rechtssicherheit nicht so hoch. Wenn man in Schweden lebt, ist das klare Bekenntnis zu Schweden manchmal oft auch ein Vorteil. Und es lebt sich auch in Schweden viel besser, wenn man Schweden und die Schweden mag, so wie sie sind.

In Deutschland bist du kein richtiger Deutscher mehr und in Schweden bleibst du immer der oder die Deutsche. Ich habe jedenfalls das Gefühl immer zwischen zwei Stühlen zu leben. Mir macht das nichts aus, denn um die beiden Stühle im Blickfeld zu haben, darf man keine Scheuklappen aufhaben. Ich bilde mir nichts drauf ein zwei Staatsbürgerschaften zu haben. Es macht aber Spaß nicht in irgendeine Schublade gepresst werden zu können. Jedenfalls habe ich das Gefühl, dass die zwei Staatsbürgerschaften genau meiner Identität entsprechen.

Viel Erfolg!

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Speedy » 4. September 2012 08:14

Hej,

ich lebe nun fast 10 Jahre hier mit meiner deutschen Staatsbuergerschaft und wuerde die auch nicht aufgeben wollen. Das einzige was in Frage käme wäre die doppelte. Aber bisher habe ich auch ohne die schwedische keine Probleme gehabt und solange das so bleibt, werde ich daran auch nichts ändern wollen. Aber das ist individuell verschieden.

Liebe Gruesse und viel Glueck

Speedy

Benutzeravatar
Älven
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 2. November 2009 19:36
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon Älven » 4. September 2012 13:40

Hej Volker!
Laut Migrationsverket spielt es keine Rolle das der Pass dieses Jahr abgelaufen ist und dieses permanente uppehållsrät habe ich auch noch nicht beantragt :-) Habe nun alle Unterlagen weggeschickt auch Online, mit dem Vermerk das sie mir bitte auch das permanete uppehållsrätt bearbeiten. Mal sehen wie es bei mir abläuft und vor allen Dingen wie lange :-)

Liebe Grüsse
Irene
Människans bästa vän ha fyra ben och kallas.....sofa

unbekannt

Re: Pass abgelaufen !!

Beitragvon unbekannt » 4. September 2012 13:59

Hallo Irene,

dann bin mich mal gespannt. Bitte halte uns auf den Laufenden. Das permanenta uppehållsrätt (PUR) macht eine andere Abteilung namens tillståndsenheten. Die Einbürgerung erledigt die medborgarskapsenheten. Uns wurden die Pässe wegen fehlender PUR nach drei Wochen als Einschreiben wieder zurückgeschickt. Vielleicht hat sich das inzwischen alles wieder geändert und es läuft wieder anders als damals. Ich drücke dir die Daumen.

Der ganze Papierkram für die PUR und die Einbürgerung für zwei Personen hat bei uns einen Stapel von 1 cm Papier ergeben. Bin froh, dass ich es hinter mir habe. Ich werde in meinem Leben hoffentlich nie wieder eine Staatsbürgerschaft beantragen müssen :lol: :lol:

Die bevis om svenskt medborgarskap kommt als DIN-A4-Umschlag per Einschreiben. Alles, was in einem DIN-A5-Umschlag kommt, bedeutet weiteren Papierkram.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste