Paket nach Schweden verschicken?!

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

svenherold
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2009 11:30
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon svenherold » 4. Mai 2012 13:47

Hallo ihr zusammen,
kurze Frage: Habt ihr schon mal ein Paket nach Schweden versendet und wenn ja mit welchem Anbieter? Ich hatte mir da schon einen Anbieter eben rausgesucht und müsste aber auch nachfragen ob der das machen würde, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das dann der Richtige ist. Ich selber habe damit noch keine Erfahrungen mit dem Verschicken von Paketen nach Schweden gemacht, aber eventuell hat es jemand schon mal gemacht. Wäre nett, wenn es derjenige/diejenige verraten mir würde. Ist halt für einen Freund, der bald Geburtstag hat und noch einige Zeit in Malmö wegen seiner Arbeit bleiben wird.

Gruß
Daniel

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 987
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon EuraGerhard » 4. Mai 2012 14:55

Hallo Daniel,

innerhalb Europas benutze ich für Sendungen ins Ausland immer noch am liebsten die gute alte Post.

MfG
Gerhard

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 540
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon Sumac » 4. Mai 2012 15:06

Hermes und Post kein problem.

sweirdoine
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 3. Mai 2012 15:43
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon sweirdoine » 4. Mai 2012 16:22

Ich habe bisher auch nur Erfahrung mit Post oder Hermes.

Ich weiss leider nicht ob das von Region zu Region unterschiedlich ist, aber bei mir (in Dalarna) ist das so, dass wenn ich ein Paket mit der Post bekomme, bekomme ich nur eine Benachrichtigung und muss das Paket grundsätzlich selber bei der Post abholen. Hermes dagegen liefert an die Wohnung.
Falls Dein Paket also etwas schwerer sein sollte und der Adressat kein Auto hat, wäre Hermes in diesem Fall wahrscheinlich die bessere Alternative. Ich glaube die Gewichtsgrenze liegt bei 25 kg.

Informier dich am besten auch auf den Seiten der Post, Hermes und anderer Anbieter über die aktuellen Tarife, denn vielleicht gibt es ja günstigere Alternativen (Post ist ziemlich teuer)

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon Mark » 4. Mai 2012 16:32

Ich bekomme meistens private Pakete via Deutsche Post. Manchmal auch UPS, aber vermeide die weill sie sich manchmal umständlich anstellen bei der Auslieferung. Die "normalen" Postpakete landen (in Südschweden) beim Supermarkt um die Ecke wo man sie sich abholen kann.

Steffen86
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 20. Februar 2010 18:37
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon Steffen86 » 4. Mai 2012 17:48

http://www.hermespaketshop.de/paketever ... ernational
Hermes

Dhl
http://www.dhl.de/de/paket/privatkunden ... ional.html

Schau nach wie groß und wie schwer dein Paket ist.. Ich hab eine Flasche Kleiner Feigling + 2 Tafeln Schokolade für unter 2kg geschickt ;)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon stavre » 4. Mai 2012 18:00

die gute alte deutsche bundespost arbeitet europaweit mit dhl zusammen,wenn es größere pakete sind. dhl transportiert für die schwed. post auch kleinere pakete und päckchen und die holt man sich nach einer benachrichtigung im postkasten beim nächsten ICA ab. da dort die offizelle postverteilerstelle ist.

kleine päckchen kann man je nach größe und schwere sogar als doppelbrief bei der post verschicken....alles was unter 2 kg ist
selbst schon aus D bekommen.

gruß elke

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 966
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon Infosammler » 4. Mai 2012 20:22

Hej hej,
ich habe bisher einmal ein Päckchen geschickt. Mit der guten alten Post. Man muß nur schauen das man den richtigen Aufkleber nimmt. Fürs Ausland gibt es extra welche. Ansonsten ging alles ohne Probleme.
Viele Grüße Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon Skoghult » 5. Mai 2012 10:07

Hej,
Sendungen mit HERMES geliefert werden Dir bis an die Haustür gebracht.
:smt006
Gruss Marie-Luise

Spanielteam
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 24. November 2013 18:37
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Paket nach Schweden verschicken?!

Beitragvon Spanielteam » 24. November 2013 18:54

:smt006
Hallo wir sind ganz neu hier
und ich hoffe es ist okay, das ich dies Thema rauf holle

Ich würde gern einer lieben Freundin zu Weihnachten ein kleines Päckchen schicken, was muß ich dabei beachten ?? was darf nicht rein ?? was sollte nicht rein ??

und wie ich bis jetzt gelesen hab, schick ich es wohl besser per Hermes

Danke für's antworten

liebe Grüße Gaby


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste