Ombudsmänner kritisch gegenüber Zusammenlegung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Ombudsmänner kritisch gegenüber Zusammenlegung

Beitragvon svenska-nyheter » 19. Oktober 2006 11:36

Schwedens Ombudsmänner stehen einer Zusammenlegung ihrer Organisationen kritisch gegenüber. Dies beinhalte die Gefahr, dass Schweden die UN-Konvention für Menschenrechte verletze, meinte einer der Ombudsmänner. Laut Plänen der Regierung sollen die Ombudsmänner für Gleichstellung, ethnische Diskriminierung, Diskriminierung aufgrund von sexueller Veranlagung und Diskriminierung aufgrund von Behinderung zu einer Organisation zusammengefasst werden. Dies soll einerseits Kosten einsparen. Andererseits sollen es diskriminierten Menschen vereinfacht werden, sich an den zuständigen Ombudsmann zu wenden.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste