ohne Auto zum campen nach Schweden

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

*Franzi*
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 26. Juni 2008 10:41

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon *Franzi* » 30. Juni 2008 22:01

wir könne leider erst ab dem 9. August fahren, wegen prüfungen
lg

XaraX

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon XaraX » 1. Juli 2008 12:53

hallo zusammen,

auch ich will mit 2 freunden mit den interrail-tickets für eine woche ca nach schweden fahren.
das ganze haben wir uns extrem kurzfristig überlegt, morgen oder übermorgen soll es losgehen.
mir waren da noch so ein paar sachen eingefallen, die ich nirgendwo im netz beantwortet finden konnte, vielleicht könnt ihr ja helfen:

wir werden zu dritt sein, gilt das schon als gruppe, die das jedermannsrecht ausschließt?also brauchen wir ne genehmigung um zu campen(wild), vorraussichtlich wirds nur ein großes zelt werden!

reicht es für mich als deutscher staatsbürger, einen gültigen personalausweis mitzunehmen für die einreise nach schweden, oder benötige ich einen reisepass?

habt ihr tipps zu ungewöhnlichen sachen, die man selber mitnehmen sollte, weil sie vor ort nicht erhältlich oder extrems überteuert sind?

und wie ist das mit strom?passen unsre stecker in die schwedischen steckdosen?

vielen dank im vorraus,

simon

*Franzi*
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 26. Juni 2008 10:41

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon *Franzi* » 1. Juli 2008 15:45

Hey mach dein eigenes Thema auf!!!! ;)
Also soweit ich weiß reicht innerhalb der EU der Perso und Schweden ist doch EU. (oder?)
Zum Zelten kann ich nur sagen, dass ich mal gelesen habe, dass das nicht vom Jedermannsrecht erfasst, aber (noch) toleriert wird. Ich weiß allerdings nicht wie es zurzeit ist. Kommt sicher stark auf euer Verhalten an.
Was macht ihr in der Woche dass sich das Interrailticket lohnt?

lg

XaraX

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon XaraX » 1. Juli 2008 15:52

der plan war ein bisschen rumzufahren und hier und da ein paar eindrücke zu sammeln, aber soeben hat sich rausgestellt, dass wir wohl doch mit dem auto fahren können, also bin ich hier ja nun thematisch wirklich verkehrt ;)

mecki19
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 4. Juli 2007 19:37

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon mecki19 » 1. Juli 2008 18:10

Hallo, ein sehr schöner Camping Platz ist in Kivik an der Ostsee ca 70 km von Trelleborg weg. Über Ystad gibt es Busse nach Kivik.
mit freundlichen Grüßen

XaraX

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon XaraX » 10. Juli 2008 03:45

wollt nur eben nochmal grüße da lassen!
unser schwedentrip ist leider vorbei, aber es war ne wunderbare woche mit vielen einmaligen eindrücken.
danke an alle, die hier tipps und tricks beigesteuert haben, vielleicht kann ich dem nächsten ja auch ein bisschen helfen ;)

nobse

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon nobse » 10. Juli 2008 06:05

Wie wär`s denn damit , wenn du von deinen Eindrücken jetzt ein paar Fotos einstellst? Die werden bestimmt erwartet.

*Franzi*
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 26. Juni 2008 10:41

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon *Franzi* » 10. Juli 2008 13:26

Ja mach mal ^^
wo wart ihr denn alles? Ist es so gelaufen wie erwartet?
ist euch was aufgefallen, was man wissen sollte wenn man hinfährt?

lg

XaraX

Re: ohne Auto zum campen nach Schweden

Beitragvon XaraX » 29. Juli 2008 13:13

sooo, lang lang hab ich euch warten lassen.
da ich leider keinen eigenen webspace besitze kann ich euch nur zwei links hier posten wo ihr ein paar bilder vom schweden trip sehen könnt. das ganze sind meinvz-profile von mir und nem kumpel, der auch mit war, evtl ist dort also eine registrierung erforderlich, da bin ich nicht sicher:

http://www.meinvz.net/PhotoAlbums/Photo ... e1689ca9e7
http://www.meinvz.net/PhotoAlbums/Album ... 9a2e81b8f5

hoffe, damit könnt ihr was anfangen.

wo wir waren?
über malmö an der südküste über trelleborg nach ystad und so weiter, hoch nach växjö, da ein wenig länger verweilt. dann nyköping und stockholm (plant für die schönste stadt der welt unbedingt mindestens 2 tage, wenn ihr auf kultur steht sogar mehr ein!) und über eine alte silbermine nach göteborg und wieder runter nach malmö.

mein bester tipp an euch: nehmt euch vor den mücken in acht!
die mücken und auch die knotts in schweden sind ziemlich lästig. wir haben uns daher in einer einheimischen apotheke mit anti-insekten krams eingedeckt, weil das da besser gegen die dortigen viecher hilft.
und denkt dran eure zelte dicht zu halten! gibt nichts nervigeres als ein monotones surren im ohr, wenn man schlafen möchte.
wer mehr wissen will, fragt nach ;)

Liebe Grüße


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste