Övertorneå - Leben am Polarkreis

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

alltomsverige
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18. Juni 2014 10:58
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Övertorneå - Leben am Polarkreis

Beitragvon alltomsverige » 1. Oktober 2015 11:48

Die Gemeinde Övertorneå liegt ca. 70 km nördlich von Haparanda. Laut Statistik leben im Gemeindegebiet 4665 Menschen (Stand Juni 2015), was einer Bevölkerungsdichte von 1,97 Einwohner je Quadratkilometer entspricht. Övertorneå belegt mit dieser Personenanzahl den 278. Platz unter 290 schwedischen Gemeinden. Seit den Volkszählungen Anfang der 1970er Jahre verliert man kontinuierlich Einwohner. 7356 Menschen lebten Anfang der 1970er Jahre noch in der Region.

Der Gestaltungswille der Politik, diesen negativen Bevölkerungstrend zu stoppen oder sogar umkehren zu können, ist groß. Övertorneå bietet erstklassige Schulen. Vom Gränsälvsgymnasiet werden dreizehn unterschiedliche Ausbildungsprogramme angeboten. Die Schule wird regelmäßig bei diversen landesweiten Bewerben ausgezeichnet.
Wie in vielen anderen Gemeinden in Nordschweden herrscht ein Mangel an Arbeitskräften im Bereich der Krankenpflege, Kindergartenpädagogik, es fehlen Lehrer und Sozialarbeiter......

.......Besucht man Övertorneå als Tourist, sieht man von alldem nichts. Die Geschäfte an der Durchzugstraße, dem Matarengivägen, sind gut besucht. Sei es das Lebensmittelgeschäft, der Blumenladen oder das Café neben dem Busbahnof und der Kirche, überall sieht man Menschen die ihre Einkäufe tätigen, sich unterhalten, die Gehsteige entlangspazieren oder in ihren Autos die Straße entlang fahren......

..........Für Besucher die ab Mitte/Ende Juni bis Ende Juli die Region besuchen, ist die Mitternachtssonne vermutlich die größte Sehenswürdigkeit. In dieser Zeit verschwindet die Sonne nicht mehr hinter dem Horizont. Woran man es festmachen kann, dass es eigentlich Nacht ist, ist die absolute Stille. Die Vögel und anderen heimischen Tiere stellen ihren Rhythmus offensichtlich nicht um. Es kann zwar taghell sein um zwei Uhr in der Nacht, es ist aber auf jeden Fall ganz still, da nicht ein Tier einen Laut von sich gibt...........

Wer am vollständigen Text interessiert ist, die 75 Bilder sehen möchte und an einer Reihe von Links zu interessanten Themen rund um Övertorneå interessiert ist, findet das alles hier: https://alltomsverige.wordpress.com/201 ... olarkreis/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast