Öresundbrücke mit BroPas - iTicket vorher?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Schneiderhahn
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 14. Juli 2019 21:39
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Öresundbrücke mit BroPas - iTicket vorher?

Beitragvon Schneiderhahn » 14. Juli 2019 21:49

Hallo Schweden-profis,

ich habe eine Frage zur Öresundbrücke und dem BroPas:

Ich habe den BroPas gekauft und mit Kreditkarte bezahlt. Bei der Buchung habe ich direkt das Kfz-Kennzeichen hinterlegt, und das ganze so verstanden, dass man an der Bezahlstation direkt durchfahren kann, ohne anzuhalten und zu zahlen. Abgebucht wird dann automatisch von der hinterlegten Kreditkarte.

Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob das wirklich so gemeint ist, denn auf der Website der Öresundbrücke steht das so direkt nicht. Ich finde dort den Hinweis:

"Der BroPas ist ein Jahresabonnement und kostet nur €43 pro Jahr. Das bedeutet, dass Sie praktisch bereits ab der ersten einfachen Fahrt/Hin- und Rückfahrt die Kosten für das Jahresabonnement wieder reingeholt haben.

Beim Bestellen bekommen Sie direkten Zugang zu iTICKET und können schon heute Ihre Fahrt zum BroPas-Preis antreten."

https://www.oresundsbron.com


Auf einer anderen Website ist es aber so dargestellt, wie von mir beschrieben:

"2012 kam noch eine weitere Einsparmöglichkeit hinzu: BroPas. Wer dieses Abonnement gebucht hat, kann ohne Kontrollstopp auf den grünen Fahrspuren durch die Mautstation fahren. Die Maut wird automatisch abgerechnet. Dazu kann man entweder sein Autokennzeichen registrieren oder sich per Post einen ØresundBizz®-Transponder zuschicken lassen. "

https://www.schweden-urlauber.info/oere ... sten-maut/


Ich habe wie gesagt die Variante mit dem Kfz-Kennzeichen registrieren gewählt, nicht die mit dem Bizz-Transponder.


Noch mal zusammengefasst: Kann mir jemand sagen, ob es trotz BroPas mit registriertem Kfz-Kennzeichen notwendig ist, die Brückenüberquerung vorher per iTicket zu bezahlen? Oder einfach durchfahren und automatische Abbuchung?


Danke und viele Grüße,
Schneiderhahn

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1005
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Öresundbrücke mit BroPas - iTicket vorher?

Beitragvon EuraGerhard » 15. Juli 2019 08:56

Hallo Schneiderhahn,

das iTicket ist nur dann nötig, wenn Du einen BroPass mit Transponder ("BroBizz") bestellt hast, aber der Transponder bis zur ersten Überfahrt nicht rechtzeitig bei Dir eintrifft. Du hast aber BroPass mit Kennzeichenerfassung, da braucht es weder Transponder noch iTicket. Wichtig ist nur, dass zwischen Registrierung des Kennzeichens und der ersten Überfahrt mindestens 24 Stunden liegen.

MfG
Gerhard

Schneiderhahn
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 14. Juli 2019 21:39
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Öresundbrücke mit BroPas - iTicket vorher?

Beitragvon Schneiderhahn » 15. Juli 2019 22:30

Hallo Gerhard,

vielen Dank für die Info, so hatte ich mir das auch gedacht!

Ich nehme an, dann einfach auf die grüne Spur und durchfahren, oder?

https://www.oresundsbron.com/de/kundend ... on-zurecht

Viele Grüße,
Schneiderhahn

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1005
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Öresundbrücke mit BroPas - iTicket vorher?

Beitragvon EuraGerhard » 16. Juli 2019 08:07

Schneiderhahn hat geschrieben:Ich nehme an, dann einfach auf die grüne Spur und durchfahren, oder?

Genau! :D

MfG
Gerhard


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast