Öffentlicher Dienst

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Verliebt-in-Schweden1985
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 28
Registriert: 22. November 2006 19:00
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Öffentlicher Dienst

Beitragvon Verliebt-in-Schweden1985 » 24. November 2006 11:37

@all

Kann mir jemand verraten, wie es mit dem öffentlichen Dienst aussieht.
Mein Freund möchte gerne zur Polizei oder Feuerwehr .. oder Militär .... brauch man dazu die schwedische Staatsbürgerschaft? Die Infos im Net fallen sehr mager aus ... vielleicht wisst ihr das ja?!
kära hälsningar!
Verliebt-in-Schweden1985


"Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst dort eh nicht lebend raus!"

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Öffentlicher Dienst

Beitragvon Gottfried » 24. November 2006 11:47

Hej Dana!

Normalerweise wir bei diesen Dienststellen die schwedische Staatsbürgerschaft vorausgesetzt.
Militär und Polizei auf jeden Fall, bei der Berufsfeuerwehr auch.
Wenn Dein Freund eine Ausbildung in diesem Bereich hat, sollte er sich aber einfach mal bewerben. Es gibt immer Möglichkeiten……….auch Vorschriften großzügig auszulegen.
Viel Glück……


Gottfried
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
danielsson
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 16. November 2006 09:52

Re: Öffentlicher Dienst

Beitragvon danielsson » 24. November 2006 12:12

vielleicht macht es sinn seine softskills in den vordergrund zu stellen. da deutschland der große handelpartner und nachbar ist gibt es doch sicher bedarf bei polizei und militär an deutschsprachigen mitarbeitern.
mit etwas glück bekommt man hier eine deutsch-schwedische schlüsselposition.

Benutzeravatar
Verliebt-in-Schweden1985
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 28
Registriert: 22. November 2006 19:00
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Öffentlicher Dienst

Beitragvon Verliebt-in-Schweden1985 » 24. November 2006 13:27

Vielen Dank euch beiden .... mit einer Initiativbewerbung werden wir es auf jeden Fall versuchen ..
kära hälsningar!

Verliebt-in-Schweden1985





"Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst dort eh nicht lebend raus!"

Torgum

Re: Öffentlicher Dienst

Beitragvon Torgum » 24. November 2006 15:20

Weiß jemand ob verwaltungsspezifische Ausbildungen anekannt werden?
Ich bin Dipl. Verwaltungswirt (gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) ... Bin zwar per Quereinstieg hier in die IT-Schiene gekommen, aber in der Not frißt der TEufel FLiegen... :)

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Öffentlicher Dienst

Beitragvon jörgT » 24. November 2006 19:02

Hej zusammen!
Eine Ergänzung möchte ich noch machen, weil ich gerade darüber "gefallen" bin: beim Militär führt nahezu kein Weg an der schwedischen Staatsbürgerschaft vorbei. Wenn man sich für einen Job bei der Polizei interessiert, muss man nicht schwedischer Staatsbürger sein. Hier werden oftmals Bewerber mit "anderem ethnischen Hintergrund" sogar bevorzugt, aber excellente Schwedischkenntnisse sind Pflicht!
Bei der Feuerwehr habe ich ähnliche Auswahlkriterien nicht gefunden, da zählen mehr fachliche Kenntnisse und körperliche Eignung.
Jörg


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste