Öffentlich ans Treriksröset (Dreiländereck)?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Sophia
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 30. April 2013 14:21
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Öffentlich ans Treriksröset (Dreiländereck)?

Beitragvon Sophia » 15. Mai 2013 21:50

Hallo zusammen :)

Im Sommer wollen mein Bruder und ich eine Interrail-Tour quer durch Schweden machen. Da darf natürlich auch das Dreiländereck von Schweden, Norwegen und Finnland nicht fehlen. ;)
Wir haben ewig nach einer öffentlichen Verbindung von Kiruna nach ganz oben gesucht, aber bisher überhaupt nichts brauchbares gefunden (auch nicht z.B. ein Hotel in der Nähe, das eine Fahrt dorthin anbietet).

Daher unsere Frage: Weiß jemand, wie wir möglichst kostengünstig ans Dreiländereck kommen (am besten öffentlich mit Bus oder Bahn), oder hat zumindest eine Ahnung, welches das letzte schwedische Dorf vor der Grenze ist?


Danke im Voraus für eure Antworten :)

Sophia

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Öffentlich ans Treriksröset (Dreiländereck)?

Beitragvon tjejen » 16. Mai 2013 00:14

Ich war da vor ein paar Jahren (2009)... War ein lustiger Tag: Frühstück in Schweden, Mittag in Finnland, Abendbrot in Norwegen...

Aber empfehlen würde ich das Treriksröset leider nicht. Es ist im Prinzip nur ein Betongklotz mit ein paar Schildern drauf. Auch ziemlich heruntergekommen... falls sich nicht jemand in den letzten paar Jahren dem Betongklotz erbarmt hat...

Öffentlich kommst du da glaub ich nicht hin. Daher haben wir uns damals in Kiruna ein Auto gemietet und sind damit nach Karesuando (S). Da in einer Jugendherberge übernachtet und am nächsten Tag nach Finnland zum Treriksröset. Der Parkplatz war mini. Dann wird man mit dem Boot rübergekutscht. Eine kurze Wanderung zum "Stein", Foto gemacht, fertig. Damals war das ganze ziemlich verlassen und langweilig.

Enttäuscht wie wir waren, haben wir im Supermarkt was zum Mittag gekauft und sind direkt weiter mit dem Auto nach Trömsö in Norwegen. Nur für ein paar Stunden um dann zurück nach Karesuando zu fahren.

Das schönste an dem Ausflug war die Strecke vom Treriksröset in Finland nach Norwegen. Schneebedeckte Berge, kristallklares Wasser im Tal, ein Traum.
Gnäll suger, handling duger.

Sophia
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 30. April 2013 14:21
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Öffentlich ans Treriksröset (Dreiländereck)?

Beitragvon Sophia » 18. Mai 2013 16:30

Okay, das sind ja nicht gerade rosige Aussichten ... Aber auf jeden Fall vielen Dank für den Erfahrungsbericht! :)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste