Nordstream reagiert gelassen auf schwedische Forderungen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Nordstream reagiert gelassen auf schwedische Forderungen

Beitragvon svenska-nyheter » 13. Februar 2008 17:49

Im Falle der geplanten Ostsee-Pipeline hat das Betreiberkonsortium Nordstream gelassen auf die Kritik von Seiten der schwedischen Regierung reagiert. Umweltminister Andreas Carlgren hatte am Dienstag erklärt, der vorgelegte Bericht enthalte weder eine vollständige Beschreibung möglicher Umweltbeeinträchtigungen noch Vorschläge für alternative Streckenführungen für die Gaspipeline. Erst wenn alle diese Angaben vorliegen würden, könne Schweden sein Urteil über das Projekt abgeben. Dass sich der Bau der Pipeline nun verzögern könnte, befürchtet Nordstream trotzdem nicht.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste