nordische Lieblings-Lektüre

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

nordische Lieblings-Lektüre

Beitragvon amarok » 30. April 2008 21:07

Hej Schwedenfans und Nordlandfahrer,

nun hatten wir schon die beliebtesten Reiseziele in Skandinavien, die nordische Lieblingsmusik und nun stelle ich die Frage:

Was ist Eure Lieblings-Lektüre, die Ihr mit dem Norden verbindet?

Natürlich fange ich wieder an:

(1). Landkarten ( :mrgreen: Scherz, aber ich sitze wirklich oft stundenlang davor :D )
1. Die Kanada Trilogie von A. E. Johann (Bd. 1 "Ans dunkle Ufer", Bd. 2 "Wälder jenseits der Wälder", Bd. 3 "Hinter den Bergen das Meer") http://www.northtrail.de/Trailportal/Bu ... logie.html
2. "Der Sohn der Schneewüste", "Der weiße Sturm" und "Das Schneekind" von Nicolas Vanier
3. Krimis von Sjöwall/Wahllöö, Mankell und Indridason
4. Abenteuer-Reportagen über Paddeltouren, Trapper- und Blockhüttenleben im Norden (z.B. "Yukon River Saga" v. A. Kieling, "Mit Kanu, Kind und Karibu" v. D. Amos, "Blockhüttentagebuch v. R. Höh oder "Mit dem Kanu durch Kanada" v. D. Kreutzkamp)

Hab ich noch was vergessen? Bestimmt.

Amarok
Dateianhänge
img408.gif
img408.gif (6.31 KiB) 837 mal betrachtet
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Dorie
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 30. März 2008 23:10
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: nordische Lieblings-Lektüre

Beitragvon Dorie » 30. April 2008 21:28

"Fräulein Smillas gefühl für Schnee" - toller Krimi, war mein erstes Schweden-Buch.
Liebe Grüße
Doreen


Wege entstehen beim gehen. Antonio Machado y Ruiz

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: nordische Lieblings-Lektüre

Beitragvon amarok » 30. April 2008 21:33

Dorie hat geschrieben:"Fräulein Smillas gefühl für Schnee" - toller Krimi, war mein erstes Schweden-Buch.


"FRÄULEIN SMILLAS GESPÜR FÜR SCHNEE" von Peter Høeg habe ich auch gelesen und den Film mehrmals gesehen. Spannend und mitreißend. Der Autor ist Däne. Die Handlung spielt ja auch in Dänemark und Grönland.
Zuletzt geändert von amarok am 30. April 2008 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Nordland-Literatur

Beitragvon Sápmi » 30. April 2008 21:35

Schöner Thread. :D

amarok hat geschrieben:Landkarten


Ja, Landkarten und Wanderkarten gehören bei mir auch dazu. Auf denen kann ich ewig rumreisen. :D

Sonstige Lieblingsliteratur? Schwer zu sagen.

Mein noch relativ neues Samisch-Deutsch-Wörterbuch gehört natürlich dazu. :wink:

Ansonsten lese ich seit einiger Zeit gerne so antiquarische Bücher mit Sámi-Bezug, die ich mir so nach und nach über e-bay ersteigere.

Kürzlich gerade gelesen und für sehr gut befunden:

Roger Frison-Roche: "Glut unter dem Schnee" (Finnmark, N)

Andere ältere Romane und Erfahrungsberichte, die mir gut gefallen haben:

Curt Biging: "Inari, eine Lapplandfahrt" (FIN)
Yrjö Kokko: "Der Weg der vier Winde" (Nordwest-FIN)
Robert Crottet: "Am Rande der Tundra“ (Nordost-FIN, Skoltsámi)
Hugo Bernatzig: "Lappland“ (S)
Erich Wustmann: "In Lappzelt und Rentierpulk“ (N)
Luise Kattwinkel: "Lapin Hullu“ (FIN)
A. O. Schwede: "Lappländisches Tagebuch" (S)

Klassiker:
Johan Turi: "Erzählung vom Leben der Lappen“ (S)
Andreas Labba: "Anta“ (S)

Auch nicht mehr ganz so neu, aber immerhin noch im Buchhandel erhältlich: :wink:
K.H. + M. Kramberg: "Lieber in Lappland" (Nordost-FIN)

Noch ziemlich neu, letztes oder vorletztes Jahr erschienen, über Wanderungen in Schwedisch-Lappland:
Godela Unseld: "Bergtundra - Streifzüge in die Einsamkeit"

Dann mag ich natürlich alle Bücher (hab bisher 7 Stück gelesen) von dem Schweizer H.U. Schwaar, der seit über 20 Jahren im nordfinnischen Näkkälä bei einem Rentierzüchter lebt. Am besten gefallen mir die Bücher "Näkkälä" und "Tundra, Sumpf und Birkenduft".
Mittlerweile gibt's ja auch den dazugehörigen Film "Näkkälä" und ich bin auch schon 2mal dort gewesen, hab auch Schwaar und den Rentierzüchter kennengelernt, deshalb ganz besonderer Bezug.

Mal sehn, ob mir später noch mehr einfällt. :lol:
Zuletzt geändert von Sápmi am 30. April 2008 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Radikaler Hamsunist

Knut Hamsun

Beitragvon Radikaler Hamsunist » 30. April 2008 21:36

Guten Abend!

Ich lese Knut Hamsun, Knut Hamsun und nochmal Knut Hamsun. Manchmal auch den Nörgeler August Strindberg oder die alte Tante Selma (Lagerlöf). - Und danach wieder Knut Hamsun. Das stärkt die rechte, äh... richtige Einstellung!

:smt038

Radikaler Hamsunist

Sabine

Re: Knut Hamsun

Beitragvon Sabine » 30. April 2008 21:40

Radikaler Hamsunist hat geschrieben:Guten Abend!

Und danach wieder Knut Hamsun. Das stärkt die rechte, äh... richtige Einstellung!

:smt038

Radikaler Hamsunist


Das ist ja ein unglaublich "tolles" Wortspiel! :roll:

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: nordische Lieblings-Lektüre

Beitragvon amarok » 30. April 2008 21:41

Hej sapmi,

sind das ins deutsche übersetzte Bücher oder die Titel von Dir ins deutsche übersetzt? Diese Bücher sind mir völlig unbekannt und Neuland. Die Titel klingen aber erstmal sehr interessant.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Radikaler Hamsunist

Danke!

Beitragvon Radikaler Hamsunist » 30. April 2008 21:42

Sabine hat geschrieben:Das ist ja ein unglaublich "tolles" Wortspiel! :roll:


Danke! :danke: :smt043

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: nordische Lieblings-Lektüre

Beitragvon Sápmi » 30. April 2008 21:46

@amarok: Alles deutsche Übersetzungen.
Von den alten Sachen kann man bei e-bay echt 'ne Menge total günstig abgreifen, weil die meistens keine Sau will. :P
Die meisten genannten sind auch immer mal wieder drin. Einfach lappl* im Suchfeld eingeben. :D Einige der Titel waren mir nämlich vorher auch nicht bekannt.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Sabine

Re: nordische Lieblings-Lektüre

Beitragvon Sabine » 30. April 2008 21:47

Bei Amazon aber auch !
Meine schon davon gelesen zu haben!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast