nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

birgit ellen

nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon birgit ellen » 5. Juni 2011 17:52

ich las, dass vom flughafen arlanga aus auch sl-busse verkehren sollen, für diese müßte doch dann das SL ticket auch gültig sein ?? und fahren die auch vom busbahnhof?? danke

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon Sams83 » 10. Juni 2011 12:17

Hallo,

ja, man kann die SL-Karte von Arlanda aus benutzen. Zuerst mit dem Bus (583) Richtung Märsta bis Endhaltestelle (Märsta station). Von da aus dann mit dem Pendeltåg in die Stadt. Märsta ist die Endhaltstelle für den Pendeltåg, insofern kann man da auch nicht in die falsche Richtung einsteigen...
Der Bus hält vor jedem Terminal, es gibt keinen zentralen Busbahnhof am Arlanda Flughafen. Der Pendeltåg kommt dann dann direkt am Hauptbahnhof in Stockholm an.

Busse und Bahnen fahren tagsüber jede Viertelstunde. Die Busse brauchen etwa 20 Minuten für die Strecke Arlanda - Märsta, der Pendeltåg knapp 40 Minuten, rechne also mit einer 5/4-Stunde Fahrtzeit (samt Umsteigen). Eine billige Alternative zu Flughafenbussen oder dem Arlanda Express, sofern man das SL-Ticket hat und genügend Zeit mitbringt.

Hier noch die Fahrpläne (Bus und Bahn kommen aber wie gesagt recht häufig):
http://sl.se/ficktid/sommar/s583.pdf
http://sl.se/ficktid/sommar/s36.pdf

petitebohemienne
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 24. Juni 2010 12:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon petitebohemienne » 26. Juni 2011 12:31

Heißt das, dass man für die Fahrt eine einfache Metrokarte löst und dann da mit fahren kann? Oder gibt es da einen Extratarif?

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon tjejen » 26. Juni 2011 13:19

Die von Sams beschriebene "Reise" ist ganz normaler öffentlicher Nahverkehr!

Allerdings habe ich gehört dass es in Arlanda schwierig sein soll SL-Zeitkarten zu kaufen und im Bus ist dies nicht möglich!
Gnäll suger, handling duger.

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon Sams83 » 26. Juni 2011 13:29

Hallo,

hier noch einmal ausführlichere Infos:

Das System bei SL ist nach Zonen aufgeteilt.
http://sl.se/Global/Pdf/Kartor/sl_zonkarta.pdf

Die "Touristenkarten" für 24h und 72h beinhalten automatisch freie Fahrt in allen drei Zonen und dort in allen Verkehrsmitteln, also Tunnelbana, Bus, und Pendeltåg (sowie Fähre Djurgården-Slussen). Dies ist also die einfachste Variante für alle Touristen, man kann nicht viel falsch machen und Bus und Bahn so oft benutzen, wie man möchte. Für den, der länger bleibt, gibt es auch eine Wochen- und Monatskarte, die verglichen mit den Kurzzeittickets (auf Tagespreis gerechnet) noch günstiger sind.

Will man nur Tickets für einzelne Fahrten kaufen, geht dies auch. Dann muss man eben nach Zonen bezahlen. Für die Strecke Arlanda - Centralen durchfährt man alle drei Zonen, das Einzelticket hierzu kostet 60SEK.
Alternativ gibt es noch die Möglichkeit, eine Streifenfahrkarte für 180SEK zu kaufen, da gibt es dann 16 Streifen, und je nachdem wie viele Zonen durchfahren werden, muss man entsprechend viele Streifen abstempeln lassen (2 Streifen in 1 Zone, 3 Streifen für 2 Zonen, 4 Streifen für 3 Zonen). Damit wäre man dann bei einem umgerechneten Preis für 45 SEK für die Strecke Arlanda - Centralen.

Hier auch noch einmal die offiziellen Infos der SL-Seite auf deutsch sowie der Link zu den Preisen für Einzelstrecken:
http://sl.se/Global/Pdf/Other_languages ... _tyska.pdf
http://sl.se/sv/Resenar/Valja-biljett/V ... aka-resor/

Zu beachten ist noch, dass keinerlei Tickets im Bus verkauft werden. Die 24h- und 72h-Karten werden aber im Touristenbüro des Flughafens verkauft. Ob sie dort auch die Tickets für Einzelfahrten verkaufen, weiß ich nicht. Vielleicht hat SL inzwischen auch einen Fahrkartenautomaten am Flughafen aufgestellt, dies war aber bis Mitte 2010 noch nicht der Fall.

Gruß :smt006

petitebohemienne
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 24. Juni 2010 12:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon petitebohemienne » 18. Juli 2011 12:20

Das klingt sehr gut. Sicher dauert die Strecke Centralen - Arlanda mit dem Nahverkehr etwas länger als der Flughafenexpress, aber ist doch günstiger, vor allem beim Kauf der Streifenkarte. Danke für die Infos!

hglinda

Re: nochmal die SL Touristenkarte Stockholm

Beitragvon hglinda » 21. Oktober 2012 18:09

ich habe noch eine leere SL-Karte, die jederzeit wieder aufgeladen werden kann, die kann ich gegen Portoersatz zusenden. So muss keine neue Karte gekauft werden. Ich bin prima damit zurecht gekommen. kann auch noch Infos über unseren Stockholmbesuch beantworten.


bitte melden bei [...email gelöscht...]


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste