Niedrige Wahlbeteiligung bei Migranten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Niedrige Wahlbeteiligung bei Migranten

Beitragvon svenska-nyheter » 6. Mai 2010 13:38

Obwohl Einwanderer in Schweden an den Wahlen zu den Kommunalvertretungen und Provinziallandtagen teilnehmen dürfen, macht nur etwa jeder Dritte von seinem Recht Gebrauch. Die Wahl vor vier Jahren galt als Trendwende. Zum ersten Mal stieg die Wahlbeteiligung unter den Einwanderern wieder leicht an. Rund 380.000 Wahlberechtigte mit ausländischer Staatsbürgerschaft gibt es der Wahlbehörde zufolge. 8.300 davon wohnen in der nordschwedischen Provinz Norrbotten und auf ihre Stimmen möchte keine Partei verzichten.


>>ganzer Artikel bei Radio Schweden

(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste