Niedrige Beteiligung bereitet SorgenSozialdemokraten gefühlt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Niedrige Beteiligung bereitet SorgenSozialdemokraten gefühlt

Beitragvon svenska-nyheter » 16. Mai 2011 11:31

Die Neuauflage der Regionalwahlen in Westschweden und die Kommunalwahl in Örebro haben am Sonntag keine entscheidenden Veränderungen gebracht. Die Sozialdemokraten konnten zwar ihr Wahlresultat vom vergangenen Herbst aufbessern, doch gibt es erneut keine eindeutigen Mehrheiten, sodass viele künftige Entscheidungen von den rechstpopulistischen Schwedendemokraten abhängen werden. Der Stimmenzuwachs der Sozialdemokraten wird vor allem dem neuen Parteichef Håkan Juholt zugute gehalten, dessen Wahlkampagne sich im Raum Göteborg positiv auswirkte. Sorgen bereitet dagegen die niedrige Wahlbeteiligung, die dort mit 43 Prozent das zweitschlechteste Ergebnis in der parlamentarischen Geschichte der Region darstellt.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste