Neuwahlen in Schweden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Neuwahlen in Schweden

Beitragvon svenska-nyheter » 3. Dezember 2014 16:57

Nach der gescheiterten Haushaltsabstimmung im Parlament hat Ministerpräsident Stefan Löfven Neuwahlen angekündigt.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Neuwahlen in Schweden

Beitragvon Speedy » 3. Dezember 2014 17:10

Nun wird also vermutlich die Politik in Schweden von den rechten bestimmt. Nicht direkt nein, aber indirekt. Alles nur Weil die Allianzparteien sich benehmen wie kleine Kinder im Kindergarten. Nach dem Motto bekomme ich nicht meinen Willen, dann sollen die anderen auch nicht weitermachen. Schwaches Bild und in meinen Augen nicht allzusehr demokratisch, oder???

Gruss Erika

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Neuwahlen in Schweden

Beitragvon vibackup » 3. Dezember 2014 18:58

Speedy hat geschrieben:Nun wird also vermutlich die Politik in Schweden von den rechten bestimmt. Nicht direkt nein, aber indirekt. Alles nur Weil die Allianzparteien sich benehmen wie kleine Kinder im Kindergarten. Nach dem Motto bekomme ich nicht meinen Willen, dann sollen die anderen auch nicht weitermachen. Schwaches Bild und in meinen Augen nicht allzusehr demokratisch, oder???

Naja, die Schweden machen einige derselben Fehler, die wir Deutschen in den 30er Jahren gemacht haben.
Fehlt nur noch, dass man Jimmy Åkesson zum Staatsminister macht, in der Hoffnung, ihn "zähmen" zu können, aber glücklicherweise scheint man in der Beziehung gelernt zu haben.

Ob man das Benehmen der Allianz oder das der S als kindisch bezeichnet, ist Geschmackssache, aber klar ist, dass beide sich nicht sehr geschickt verhalten haben, was den Umgang mit der SD betrifft, und dasselbe gilt in noch höherem Maße für die schwedischen Medien.

Warum das Verhalten undemokratisch sein soll, erschließt sich mir dagegen nicht; kannst du das weiter ausführen?

Aber mit all dem gesagt stimmt dennoch eines: die letztliche Verantwortung liegt bei den Schweden, bei den Wählern, denn schließlich sind die SD gewählt worden.
Und sicher kann man das erklären, aber das befreit die Wähler nicht von der Verantwortung.
Dieses Land erhält die Politik, die es sich, im Wortsinne, wählt.
Und jetzt eben noch einmal. Wie gesagt: vieles erinnert hier an Weimar (hoffentlich) light.

//M

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Neuwahlen in Schweden

Beitragvon meckpommbi » 3. Dezember 2014 19:00

Speedy hat geschrieben:Nun wird also vermutlich die Politik in Schweden von den rechten bestimmt. Nicht direkt nein, aber indirekt. Alles nur Weil die Allianzparteien sich benehmen wie kleine Kinder im Kindergarten. Nach dem Motto bekomme ich nicht meinen Willen, dann sollen die anderen auch nicht weitermachen. Schwaches Bild und in meinen Augen nicht allzusehr demokratisch, oder???

Gruss Erika


ich hoffe das sehen die waehler am 21.3 genauso erika
ich habe heute die debatte zu 50% live verfolgt und sie hatte schon eher den anschein einer wahlkampfarena als einer haushaltsdebatte
kindergarten jein den eindruck hatte ich allerdings bei dem abbruch des rentenausschusses wegen erscheinens der gruenen in der *erlauchten runde*
demokratisch seher ich eher problematisch an das die waehler dieser 13 % weiterhin ignoriert werden die gefahr sie dadurch noch staerker zu machen ist durchaus gegeben
gruss birgit


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste