Neuen Elektroherd gekauft

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tommy3

Re: Neuen Elektroherd gekauft

Beitragvon Tommy3 » 8. März 2009 13:36

Hej,

Nachtrag zum Stromverbrauchsvergleich, wenn der Boiler dauernd an ist oder nur alle 2 Tage angemacht wird.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass das Aufwärmen viel mehr Energie verbraucht als das Laufenlassen. Wir machen mal ein Gedankenexperiment und betrachten einen Boiler, aus dem ken Heisswasser entnommen wird. Durch Wärmeverluste durch die äussere Hülle kühlt sich das Wasser allmählich ab und der Strom setzt ein, um das auszugleichen. Diese Verluste sind umso grösser, je wärmer das Wasser im Inneren des Boilers ist, weil der Temperaturunterschied diesen Verlustwärmestrom sozusagen antreibt.
Wenn der Boiler abgestellt wird, kühlt das Wasser ab, ohne dass der Boiler nachheizt. Weil die Wassertemperatur allmählich sinkt, werden auch die Verluste kleiner. Der Gesamtwärmeverlust reduziert sich erheblich, und das ist ja dieser Wärmeverlust, der durch den Strom ausgeglichen werden muss. Also: Wenn man Stromsparen will, immer zwischendurch abschalten.
Was Legionella betrifft, so reicht es wenn man alle zwei Wochen mal auf 65 Grad hochheizt.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Neuen Elektroherd gekauft

Beitragvon HeikeBlekinge » 8. März 2009 14:18

Klasse! Dann werde ich den Versuch weiter durchziehen.
Ende des Monats kann ich euch dann sagen was das kW-mässig ausmachte :-)
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste