Neue Studie zu passiver Sterbehilfe

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Neue Studie zu passiver Sterbehilfe

Beitragvon svenska-nyheter » 16. Juli 2007 10:43

Schwedische Ärzte verkürzen seit geraumer Zeit in gewissen Fällen die letzte Lebensphase todkranker Patienten. Eine Studie von Medizinern in sechs europäischen Ländern ergab, dass die behandelnden Ärzte bei sieben Prozent von Sterbenden die lebenserhaltenden Maßnahmen einstellen. Weiter hieß es, in jedem dritten Fall fassten die Ärzte diesen Beschluss ohne Absprache mit den Patienten oder deren Angehörigen. Die Statistik wird von den Niederlanden angeführt. Dort wird die so genannte passive Sterbehilfe laut der Studie bei elf Prozent der todkranken Patienten praktiziert.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste