Neue Richtlinien für Integrationspolitik

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Neue Richtlinien für Integrationspolitik

Beitragvon svenska-nyheter » 29. November 2007 12:57

Die konservativen Moderaten wollen mit Blick auf die Wahlen 2010 neue politische Richtlinien zum Thema Integration erarbeiten. Die europäische und schwedische Debatte zu Integrationsfragen gehe in die falsche Richtung, sagte Regierungschef Fredrik Reinfeldt. Statt die Auffassung zu verbreiten, eine multikulturelle Gesellschaft könne nicht funktionieren, müsse man das Potenzial einer solchen Gesellschaft aufzeigen. Dazu müsse freilich die bestehende Politik verbessert werden. ?Dass der Prozess heute nicht funktioniert, wissen alle?, sagte Reinfeldt. So sei einerseits grö?ere Toleranz gegenüber anderen Religionen gefragt. Andererseits müsse die schwedische Gesellschaft bei Fragen wie der Selbstbestimmung der Frau konsequenter Stellung nehmen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast