Neue Richtlinien für Entwicklungshilfe

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Neue Richtlinien für Entwicklungshilfe

Beitragvon svenska-nyheter » 3. November 2006 14:51

Schweden will künftig weniger Länder mit Geldern für die Entwicklungshilfe unterstützen. Dies hat Entwicklungshilfe-Ministerin Gunilla Carlsson erklärt. Gegenwärtig existieren nach Angaben der konservativen Ministerin entsprechende Abkommen mit rund 100 Staaten. Das seien ?entschieden zu viele?, sagte Carlsson. In der künftigen Entwicklungshilfe werde man mehr Wert auf Transparenz legen, kündigte sie an. Besondere Einsätze seien für die ärmsten Länder Afrikas geplant. Schweden veranschlagt weiterhin ein Prozent des Bruttoinlandsprodukts für die Entwicklungshilfe. Im Wahlkampf hatten die Konservativen eine Reduzierung dieses Anteils gefordert.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast