Neue Regierung mit leeren Händen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Neue Regierung mit leeren Händen

Beitragvon svenska-nyheter » 13. Oktober 2014 10:09

Die Staatsfinanzen wurden von der bürgerlichen Regierung in so schlechtem Zustand hinterlassen, dass sich die neue rotgrüne Regierung nicht in der Lage sieht, in dieser Legislaturperiode eine Haushaltsüberschuss zu erzielen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1183
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Neue Regierung mit leeren Händen

Beitragvon vibackup » 13. Oktober 2014 20:33

svenska-nyheter hat geschrieben:Die Staatsfinanzen wurden von der bürgerlichen Regierung in so schlechtem Zustand hinterlassen, dass sich die neue rotgrüne Regierung nicht in der Lage sieht, in dieser Legislaturperiode eine Haushaltsüberschuss zu erzielen.

Ooops... ausgerechnet die Konservativen hinterlassen so einen leeren Staatssäckel?

//M

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 616
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Neue Regierung mit leeren Händen

Beitragvon Speedy » 14. Oktober 2014 07:32

ja so ist das mit dem Staatsäckel wenn man sich selber die Steuern senkt. Hattest Du das nicht mitbekommen, dass die Leute die ueber Eine gewisse Summe verdienen Steuersenkungen geschenkt bekamen und das alle Firmen die ueber 5 Angestellte haben die Sozialabgaben gesenkt wurden. Als Antwort der neuen Regierung duerfen wir företagare nun ab 1.10. 3% höhere Sozialabgaben zahlen. Es lohnt sich eigentlich nicht mehr Eine Firma zu betreiben, dabei sind wir es doch die Arbeitsplätze schaffen. In unserem Fall sind es 2 Schweden die Arbeit bekommen haben.

Gruss Erika

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Neue Regierung mit leeren Händen

Beitragvon knut245 » 14. Oktober 2014 09:01

Jede neue Regierung jammert bei Amtsantritt erstmal über den schlechten Zustand, den die Vorgänger hinterlassen haben. Das gehört zum Ritual.

Dass konservative Regierungen den Staat herunterwirtschaften ist aber nichts neues. Ihr Credo heißt ja immer "weniger Staat, mehr privat", und dazu gehört dann auch, dass man die Staatseinnahmen senkt - so lange, bis der Staat unfähig ist, seinen Aufgaben nachzukommen und man das dann als Beweis nimmt, dass es Privatunternehmen besser können. Vorbild USA unter Reagan, England unter Thatcher, Deutschland unter Kohl.
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast