Neue Regeln für Langzeitkranke

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Neue Regeln für Langzeitkranke

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Dezember 2011 09:22

Für Personen, die über eine lange Zeit krankgeschrieben sind, soll ein erstes Treffen mit dem Arbeitsamt bereits nach 90 Tagen arrangiert werden können. Wie die Tageszeitung Dagens Nyheter berichtet, soll so die Möglichkeit geschaffen werden, über einen Berufswechsel zu sprechen. Viele Langzeitkranke warten heute bis zu zweieinhalb Jahre, bevor sie aus der Krankenversicherung fallen und ans Arbeitsamt vermittelt werden. Nach den heutigen Regeln ist es möglich, dass Menschen zwischen die Stühle fallen und keine Hilfe von den Behörden erhalten. Während die Versicherung etwa bestimmt, eine Person sei gesund genug, um zu arbeiten, kann das Arbeitsamt feststellen, dass der Gesundheitszustand zu schlecht ist, um zurück in den Job zu gehen. Die neuen Regeln, die mehr Möglichkeiten zu Absprachen zwischen den Behörden ermöglichen, sollen zum Jahreswechsel eingeführt werden.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste