Nationalfeiertag

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Nationalfeiertag

Beitragvon Haui » 4. Juni 2008 19:52

Hallo
Wie feiert ihr den Nationalfeiertag in Schweden und anderswo?
Ich habe Glück. Ich habe von meiner dänischen Firma am Freitag extra frei bekommen dafür gehe ich Morgen in Dänemark den ganzen Tag Arbeiten obwohl dort der halbe Tag ein Feiertag (Verfassungstag) ist.
Bin auf eue Antworten gespannt. Schmückt ihr euer Haus extra?
Gruß Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon stavre » 4. Juni 2008 20:14

http://www.op.se/parser.php?level1=155& ... &id=918499


das machen wir am freitag.es ist ein ausflug mit der "alma" nach revsund.die neue seekarte +gps ist fertig.dort im bygdegarden wird dann gefeiert und danach gehts mit der "alma"wieder zurück

elke

nobse

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon nobse » 4. Juni 2008 21:05

Elke , da helf mir mal auf die Sprünge!

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon janaquinn » 5. Juni 2008 05:46

Hej Haui,
ich kann unseren Nationalfeiertag leider nicht feiern, da wir ja morgen nach Deutschland fliegen. Mein Mann und die Kinder können ihn feiern, da die Nachbarn unserer Strasse ein kleines Fest organisiert haben. Wird bestimmt total lustig :cry: , aber meine Schwester und ich sind ab 14.00 Uhr unterwegs.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon HeikeBlekinge » 5. Juni 2008 08:24

Tja - bei uns hat unser Jüngster das Glück am 6.6. Geburtstag zu haben. Wie praktisch, weil er da immer frei hat ;-)

Also ganz klar wie wir feiern: Barnkalas!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon blueII » 5. Juni 2008 11:43

Hej

komme gerade aus der Stadt vom Einkaufen zurück.

Mir sind schon heute viele Auto´s begegnet die abenteuerlich mit ganzen Birkenästen und unzähligen Luftballos natürlich in gelb/blau geschmückt waren. :lol:

Für morgen haben wir uns nichts bestimmtes vorgenommen, werden einfach mal durch die Ortschaften unsere Insel tingeln und uns hoffentlich durch fröhliche Feste treiben lassen.:partyman:

LG
Heike

nysn

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon nysn » 5. Juni 2008 12:00

Mir sind schon heute viele Auto´s begegnet die abenteuerlich mit ganzen Birkenästen und unzähligen Luftballos natürlich in gelb/blau geschmückt waren.


Hallo Heike,
zurzeit finden auch überall die Schulabschlussfeiern (Studenten) statt - die Schulabgänger werden dabei zumeist auf Lkw oder auch privaten Autos von der Schule abgeholt und durch die Stadt gefahren. Bei uns in Kungsbacka gab es dafür gestern sogar eine "Staumeldung". :D

Der Nationalfeiertag wird noch nicht so lange in Schweden "gefeiert" - erst vor einigen Jahren (ich glaube, das ist dieses Jahr sogar erst das dritte Jahr) wurde der 6. Juni zum Feiertag - dafür wurde Pfingstmontag abgeschafft. Es gibt vielerorts also noch gar keine richtigen Traditionen für diesen Tag.
Früher war das einfach ein "Flaggdag" und ging ganz unbemerkt vorüber.

Grüße aus einem sehr sommerlichen Halland - wo es seit Wochen nicht mehr geregnet hat.
S-nina

Zschirli

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon Zschirli » 5. Juni 2008 12:08

eben gefunden, das Programm unserer komun.
Ich verlese:

11.15Uhr Zieharmonikakonzert
12.10Uhr Aufmarsch vom roten Kreuz, Austeilen von Flaggen und Singen der Nationalhymne
12.30Uhr Kosläppet (was machen die mit ihren Kuehen???)
12.45Uhr Sorselerundlauf
13.00Uhr Hundeausstellung
13.45Uhr Essen und Siegerehrung (Rundlauf)

Eis und Fahnen fuer Kinder sind umsonst


Naaaaa? Wer hat Lust und kommt mit?

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon blueII » 5. Juni 2008 12:10

S-nina hat geschrieben:Hallo Heike,
zurzeit finden auch überall die Schulabschlussfeiern (Studenten) statt - die Schulabgänger werden dabei zumeist auf Lkw oder auch privaten Autos von der Schule abgeholt und durch die Stadt gefahren.
S-nina


achso jetzt verstehe...Du hast Recht. es waren auch einige Traktoren mit Anhänger unterwegs.
Nun das habe ich dann komplett mißverstanden...Danke für die Aufklärung.

Allerdings finde ich diesen Brauch auch sehr nett :lol: was für ein Gaudi für die Kids

LG
Heike

nysn

Re: Nationalfeiertag

Beitragvon nysn » 5. Juni 2008 12:49

Allerdings finde ich diesen Brauch auch sehr nett was für ein Gaudi für die Kids


Nun nehme ich an, es dauert noch eine Weile, bis das für Euch aktuell wird - aber mit dem Abholen ist es noch nicht getan. Studenten wird hier echt groß gefeiert.

So ein "Studenten"-Fest beginnt schon lange vorher, es findet ein Ball statt, wozu dann eigens Frack/Abendkleid usw. ausgeliehen wird, dann die Abschlussfeier in der Schule - die Eltern machen ein Plakat mit einem Foto des Abgängers als "Baby/Kind" drauf und Eltern, Freunde und Verwandte holen die Kids dann mit Traktor/Lkw usw. zur Fahrt durch die Stadt ab. Am Spätnachmittag findet dann oft noch ein Empfang bei den Eltern zu Hause statt, wieder mit Freunden/Verwandten usw. und abends treffen sich die Jugendlichen dann wieder irgendwo in der Stadt zum Essen usw.

Da nicht alle Schulen gleichzeitig Abschluss haben, kann es schon vorkommen, dass man dann so zwei Wochen lang auf mehreren solchen Feiern eingeladen ist oder entsprechende Taxi-Dienste wahrnehmen muss.

Zum morgigen Nationalfeiertag habe ich heute in der Göteborgs Posten gelesen, werden morgen 600 "neue Schweden" zu einer "Staatsangehörigenzeremonie" (medborgarskapsceremoni) in den Park Slottsskogen eingeladen - mit Essen, Willkommensrede und Konzert mit den Göteborger Symphonikern. Das ist z. B. auch neu und kann sich noch zu einer Tradition entwickeln. Am besten also schon mal die schwedische Staatsangehörigkeit beantragen, vielleicht ist man/frau ja dann das nächste Mal auch mit dabei und bekommt sein Willkommensgeschenk überreicht. :wink:

Gruß
S-nina


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste