Nachfrage nach Schwedenstahl sinkt

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16233
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Nachfrage nach Schwedenstahl sinkt

Beitrag von svenska-nyheter »

Die schwedische Stahlproduktion hat im Oktober um mehr als zehn Prozent abgenommen. Sie betrug knapp 400.000 Tonnen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Im selben Zeitraum stieg die weltweite Stahlerzeugung um sechs Prozent auf 124 Millionen Tonnen, wie aus der neuesten Statistik des Verbandes der Stahlproduzenten aus 64 Ländern hervorgeht. Den Rückgang der Schwedenstahlproduktion führen die hiesigen Unternehmen vor allem auf Niedrigpreise asiatischer Stahlanbieter zurück.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 544
Registriert: 25. August 2009 07:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nachfrage nach Schwedenstahl sinkt

Beitrag von Sumac »

svenska-nyheter hat geschrieben:Den Rückgang der Schwedenstahlproduktion führen die hiesigen Unternehmen vor allem auf Niedrigpreise asiatischer Stahlanbieter zurück.
könnte das nicht auch ein grund sein, weil Schweden nicht den euro hat, denn lt dieser meldung:
http://195.210.48.207/stahltage/stahltage.asp
auszug davon:
die Stahlindustrie in Deutschland konnte in diesem Jahr ihren Erholungskurs fortsetzen und an ihren langjährigen Wachstumstrend anknüpfen.
hat Deutschland nicht gegen die asiatischen billigländer zu kämpfen?

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Nachfrage nach Schwedenstahl sinkt

Beitrag von Sams83 »

Hallo,

dieser von Dir zitierte Abschnitt dort ist leider etwas irreführend. Er wurde vermutlich vor einigen Wochen/Monaten geschrieben, da ja darauf hingewiesen wird, sich die Stahltage am 10.11. vorzumerken. Leider läuft auch in D momentan (und wohl auch in naher Zukunft) nicht alles rund.

Hier:
http://www.stahl-online.de/ findet man aktuellere Informationen, auch über die entsprechenden Oktober-Zahlen in D:
http://www.stahl-online.de/Deutsch/Link ... r_2011.pdf

Fazit: Auch in D sinkende Rohstahl-Produktion, -4,2% gegenüber dem Vorjahr. Zwar keine -10%, aber immerhin.
Grund ist hierzulande wohl auch die fehlende Nachfrage. Die Produktion wird heruntergefahren, weil die Händler weniger abnehmen (siehe Artikel "Stahlkonjunktur im Herbst 2011"). Möglicherweise aufgrund Mehr-Einkäufen in China, oder aber weil sie selber weniger absetzen....
http://www.stahl-online.de/Deutsch/Link ... t_2011.pdf

Gruß
Simone

Benutzeravatar
andymcdundee
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 12. Juni 2010 21:37
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Nachfrage nach Schwedenstahl sinkt

Beitrag von andymcdundee »

Sams83 hat geschrieben:Fazit: Auch in D sinkende Rohstahl-Produktion, -4,2% gegenüber dem Vorjahr. Zwar keine -10%, aber immerhin.
Grund ist hierzulande wohl auch die fehlende Nachfrage. Die Produktion wird heruntergefahren, weil die Händler weniger abnehmen (siehe Artikel "Stahlkonjunktur im Herbst 2011"). Möglicherweise aufgrund Mehr-Einkäufen in China, oder aber weil sie selber weniger absetzen....
http://www.stahl-online.de/Deutsch/Link ... t_2011.pdf

Gruß
Simone
Hallo zusammen,
die Stahlproduktion wird nicht nur aufgrund der geringeren Nachfrage heruntergefahren, sondern auch, um den Preis stabil zu halten.
Achso, der Euro hat damit nichts zu tun!

Lg
Andy
Wenn Wissen Macht ist, warum haben dann so viele Dummköpfe das Sagen? - Detlev Fleischhammel

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema