Myanmar: Schweden betreibt vorsichtige Diplomatie

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Myanmar: Schweden betreibt vorsichtige Diplomatie

Beitragvon svenska-nyheter » 27. September 2007 14:39

Noch hat das befürchtete Blutbad stattgefunden, wenngleich die Unruhen in Myanmar schon jetzt mehreren Menschen das Leben gekostet haben. Gleichzeitig schein das Militärregime weiterhin zu allem entschlossen. Die Lage ist und bleibt undurchsichtig. Derweil versuchen Politiker auf der ganzen Welt, die Krise diplomatisch zu lösen. Weitere Sanktionen gegen die Militärjunta aber wird es nicht geben. Die haben Russland und China im UN-Sicherheitsrat abgewehrt. Jetzt geht das Tauziehen hinter den Kulissen los. Und Schwedens Au?enminister Carl Bildt ist dabei einer der Aktivposten. Doch wie kann Schweden zur Deeskalation in Myanmar beitragen? Einschätzungen vom Au?enpolitikexperten Anders Mellbourn.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste