müllgebühren in schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

müllgebühren in schweden

Beitragvon oka-kate » 17. Februar 2007 12:17

hej, ich kanns nicht lassen mit der fragerei!

wie sind denn eigentlich die müllgebühren in schweden für einen 5 personenhaushalt?

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1012
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon Gottfried » 17. Februar 2007 12:47

Hej Katja1

Das wird kommunal geregelt und ist damit sehr unterschiedlich. In unserer Kommune sind es.
130 l Tonne kostet 2200 kr/Jahr .
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon oka-kate » 17. Februar 2007 12:50

hej gottfried,

kannst du mir auch sagen wieviele leerungen da inbegriffen sind?

ich hab nämlich heute meinen bescheid bekommen. 120 liter 5 personen 26 leerungen für sage und schreibe 255euro!
und wenn du ihn öfter leeren lässt musst du mit ner bösen nachzahlung rechnen.

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1012
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon Gottfried » 17. Februar 2007 12:57

Hej Katja!

Das sind 2-wöchige Leerungen, was anderes ist hier nicht möglich....
Man bekommt aber einen "Müllausweis" (fast schon deutsch, gell?) und da kann man kostenlos zur Tippen.
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon stavre » 17. Februar 2007 13:08

hej

bei uns scheints billiger zu sein.habe grade erst mal nachgeguckt.

wir bezahlen halbjährlich 403 skr. dann kommt ,wie oft die tonnen gelehrt werden ,alle zwei wochen kommt der müllwagen,
noch 25 skr für jede leerung dazu.bei uns darf nur restabfall rein.alles andere wird schön getrennt und zu den müllcontainern gebracht.


gruß aus jämtland
elke

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 519
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon Hanjo » 17. Februar 2007 13:14

Gottfried hat geschrieben:. . . und da kann man kostenlos zur Tippen.

Hej Gottfried,
diese Worte verstehe ich nicht, förlåt - kannst Du das genauer erklären?

Hejsan Katja,
in unserer Kommune zahlen wir (2 Personen) für eine 80-Liter-Mülltonne mit 14tägiger Leerung pro Leerung 46:- sek, also 46:- sek x 26 = 1288:- sek/år, sagt mein Taschenrechner :lol: .

Bei uns gibt es daneben kostenlos unseren Komposthaufen im Garten (wer hät´s gedacht - :P ), ganz in der Nähe auch Tonnen für Papier, Plastik, Blechdosen usw. wie auch für Flaschen, dazu für Schadstoffe (z.B. Tuner, leere Farbtöpfe) und größere Geräte (Kühlschrank u.ä.) eine Avfallstation, ebenfalls kostenlos.

Insgesamt kommen wir mit der Entsorgung hier gut zurecht und empfinden das auch nicht als zu teuer.

Hejdå
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen
http://www.hanjo-sverige.se

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1012
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon Gottfried » 18. Februar 2007 10:40

Hej Hanjo!

Sorry! Da war ich wohl zu schludrig. Tippen meint Återvinningsstation also Mülltrennstation (keine Ahnung wie das auf deutsch heißt) .
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon oka-kate » 18. Februar 2007 11:10

hej gottfried,

in deutschland heißt das wertstoffsammelstelle!

nobler ausdruck aber keine wirkung!

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Minge
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 24. Februar 2007 11:45

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon Minge » 28. Februar 2007 22:12

Hej :smt006

ich würd das gerne nochmal etwas genauer hinterfragen.

Wir haben eine grüne Tonne für Bioabfall, eine blaue für Papier und Pappe, eine rote für Restmüll und die gelben Säcke für Plastik, Alu und solche Sachen! Dafür zahlen wir knapp 90 Euro im Jahr. Und für Schadstoffe kommt das Schadstoffmobil rum.

Ist es in ganz Schweden so das man nur einen Mülleimer hat und dann Papier und Alu usw. selber weg bringt? Hab das noch nicht ganz verstanden :smt102
Im Urlaub brauchten wir uns darum nicht kümmern :oops:

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: müllgebühren in schweden

Beitragvon stavre » 28. Februar 2007 22:20

genau so ist es.

elke :lol:


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast