Mücken

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Mücken

Beitragvon nobse » 2. Juni 2008 22:46

Ich glaube ,ich bin der Einzige, der nach Mücken schreit. Auffallend war es schon in den letzten Jahren. In diesem Jahr ist es aber extrem. Ich machte seit zwei Tagen mal einen Test. Ich ließ bei diesem Wetter abends mein halbvolles (oder leeres?) Glas Wein auf der Terrasse bis zum nächsten Nachmittag stehen.
Normalerweise wäre es voll mit Insekten . Voll mit Insekten , die nur nachts fliegen und die ,die am Tage fliegen.
Entweder haben die Insekten lesen gelernt und wissen , dass Alkohol ungesund ist oder mit unserer Umwelt sieht es schlimmer aus ,als ich je vermutete.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mücken

Beitragvon tjejen » 2. Juni 2008 23:16

Hehe, ich weiss wo die Mücken sind ...

ich war jetzt am Wochenende auf einem Festival in der Nähe von Neustrelitz und dort gab es jede Menge Mücken. Riesige Killermücken möcht' ich behaupten. Eine echte Plage!

Jede freie Körperstelle wurde attackiert ... :motz:
Gnäll suger, handling duger.

nobse

Re: Mücken

Beitragvon nobse » 2. Juni 2008 23:21

Ja das höre ich oft bei mir im Garten von Städtern, da kommen abends mal zehn Mücken und dann ist das schon eine Plage. Eine "richtige" Mückenplage kenne ich eigentlich seit meiner Kindheit nicht mehr.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mücken

Beitragvon tjejen » 2. Juni 2008 23:42

Nee, mal ernsthaft: früher waren die Mücken kleiner ... Auch unsereiner hier hat Abende auf dem Dorf verbracht.

Und jetzt am Wochenende wusste man gar nicht wohin man zuerst schlagen sollte. Trotz Antimückenspray. Ein Freund von mir hatte geschätzte 30 Mückenstiche auf 30 cm2 Haut.
nobse hat geschrieben:Eine "richtige" Mückenplage kenne ich eigentlich seit meiner Kindheit nicht mehr.
Na dann ab nach Neustrelitz mit Dir!
Gnäll suger, handling duger.

nobse

Re: Mücken

Beitragvon nobse » 2. Juni 2008 23:56

Na dann werd ich mir das wohl mal ansehen müssen, wobei es natürlich regional und zeitlich Riesenunerschiede gibt.
Aber das, was ich jetzt hier erlebe , habe ich noch nie erlebt.

Sabine

Re: Mücken

Beitragvon Sabine » 3. Juni 2008 00:11

Hier sind noch keine Mücken..jedenfalls sehe ich keine..
Schon komisch..hier sind sonst eigentlich genug :wink:

nobse

Re: Mücken

Beitragvon nobse » 3. Juni 2008 00:20

Guter Beobachter Biene , nach dem feuchten Frühjahr, (vergleiche im Frühlingsthread) und den jetzigen Temperaturen , müssten sie uns auffressen.

Benutzeravatar
floh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 22. Juni 2007 20:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mücken

Beitragvon floh » 3. Juni 2008 07:50

[quote="nobse"]Ich glaube ,ich bin der Einzige, der nach Mücken schreit. Auffallend war es schon in den letzten Jahren. In diesem Jahr ist es aber extrem. Ich machte seit zwei Tagen mal einen Test. Ich ließ bei diesem Wetter abends mein halbvolles (oder leeres?) Glas Wein auf der Terrasse bis zum nächsten Nachmittag stehen.
Normalerweise wäre es voll mit Insekten . Voll mit Insekten , die nur nachts fliegen und die ,die am Tage fliegen.
Entweder haben die Insekten lesen gelernt und wissen , dass Alkohol ungesund ist oder mit unserer Umwelt sieht es schlimmer aus ,als ich je vermutete.[/quote]

Ich habe jetzt schon ein paar Mal Beiträge im Fernsehen gesehen, daß regelmässig in den Niederungen, Rheinarmen, stillen Gewässern etc. Mückenköder ausgelegt werden um die Massen an Mücken zu verhindern. Vermutlich ist das auch in Deiner Nähe geschehen - von alleine werden es nicht weniger (die Gewässer werden ja wohl nicht verschwunden sein :P )

nobse

Re: Mücken

Beitragvon nobse » 3. Juni 2008 08:31

Das ist ja das Problem welches ich anspreche. Die Voraussetzungen sind da,es müssten jetzt also Mücken angro da sein.
Die Mücke sind nicht nur als Nahrungsquelle für viele Tiere,sondern wer weiss denn schon ,dass die Mückenlarven unheimlich wichtig für alle Gewässer sind ,da sie das Wasser filtern.

Swedenfan

Re: Mücken

Beitragvon Swedenfan » 3. Juni 2008 08:33

Morgen Nobse
Bisher habe ich eine Mücke Plattgemacht.
Und das war bei uns im Keller.
Die warten auf uns alle in Schweden :wink:
Gruß Peter


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste