Muddus N. Park (Norrbotten) - Strahlenbelastung Tchernobyl?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Andreas80

Muddus N. Park (Norrbotten) - Strahlenbelastung Tchernobyl?

Beitragvon Andreas80 » 29. Dezember 2011 19:30

Guten Abend liebes Schweden Forum.
Da ich kein ständiger Einkehrer bin schreibe ich lediglich als Gast zu euch. Nächstes Jahr würde ich gerne einmal Schweden besuchen (zum ersten Mal für mich) und eine Woche Natururlaub im Muddus Nationalpark machen. Es würde eine geführte Tour sein die unsere Gruppe 7 Tage durch die Wildnis führt. Zu essen gibt es dabei vor allem Fisch, Rentierfleisch und Waren aus einem kleinen Laden im Ort wo wir zur Reise aufbrechen.
Da ich Tchernobyl miterlebt habe zerbreche ich mir nun schon tagelang den Kopf und mache mir Sorgen um die Strahlenbelastung von Nahrungsmitteln in Schweden. Immerhin hat es Schweden ja ziemlich heftig getroffen damals. Und gerade Wildfleich hat es ja selbst bei uns heute noch "in sich". Im speziellen interessiert mich natürlich die Belastung in dieser speziellen Region (Muddus NP) und hier vor allem um die des Rentier- und Elchfleisches. Immerhin werden wir in der Wildnis wohl eher lokale Speiseangebote nutzen, eben was die Natur so her gibt + Wildfleisch. Zu trinken gibt es natürlich auch "Wildwasser".

Habt Ihr evtl. etwas tiefergehende Erfahrungen wie hoch in dieser Region die Bodenbelastung / Wasserbelastung + Wildbelastung heute noch ist? Kann ich das alles ohne Angst genießen oder sollte ich hier immernoch Vorsicht walten lassen? Ich bin nach all dem googeln zugegebenermaßen höchst verunsichert ob ich diesen Trip überhaupt unternehmen soll. Bei jedem Schluck Wasser oder bei jeder ordentlichen Malzeit sich solche Gedanken zu machen, das möchte ich eigentlich nicht. Da kann ich ja nicht mehr ruhig schlafen. Bitte helft mir... sofern mir zu helfen ist :smt064

Liebe Grüße,
Andreas

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste