Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

fimafeng

Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon fimafeng » 12. Januar 2010 09:34

Hallo!

Jetzt ist es Weihnachten soweit gewesen: Ich habe habe einen Gutschein für eine Fährüberfahrt für mich und meine Honda Magna geschenkt bekommen und kann mir endlich einen Traum erfüllen.

Ich möchte im Mai oder Juni für eine Woche eine kleine Rundtour im Bereich Süd- und Mittelschweden machen.

Grundsätzlich habe ich bei Thema Übernachten an Ferien auf dem Bauernhof oder Bed & Breakfast gedacht.

Da ich allerdings nicht abschätzen kann (und will) wie lange ich wo bleiben möchte ist eine rechtzeitige Reservierung schwierig. Zum Zelten habe ich (aufgrund des erforderlichen Gepäcks) relativ wenig Lust.

Hat eventuell jemand Erfahrungen zum Thema "spontane" Anmeldung/Übernachtung - also ohne vorherige Anmeldung und Festlegung?

Wäre klasse, wenn Ihr mir ein wenig Feedback geben könntet. Wenn das ganze zu unsicher sein sollte, würde ich halt in den sauren Apfel beißen und doch eine feste Route mit festen Übernachtungen planen...

Viele Grüße und vorab schonmal herzlichen Dank,

fimafeng
:danke:

Dragonheart1976
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 13. August 2008 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon Dragonheart1976 » 12. Januar 2010 10:36

Hallo!

Na, das ist ja mal ein schönes Weihnachtsgeschenk! :D

Also ich denke, Du musst Dir den Urlaub nicht schon vorher verderben, indem Du ihn genaustens planst und vorher jede Nacht reservierst. Vorausgesetzt natürlich, Du will nicht zu Mittsommar irgendwo aufschlagen. Da sind die Hütten und Zimmer schon von den zahlreichen Schweden in Beschlag genommen.

Wir selbst hatten unsere erste Motorradtour in S auch im Juni und haben festgestellt, dass da die Campingplätze noch relativ leer waren. Ich würde aber trotzdem die erste und die letzte Nacht vorbuchen, dass Dich da keine bösen Überraschungen erwarten.

Schreib Dir am besten infrage kommende Übernachtungsmöglichkeiten in dem Gebiet, das Du abfahren willst auf, kauf Dir hier ne Kontantkort fürs Handy und ruf an, bevor Du hinfährst.

Auf diesen Seiten kannst Du Dich u.a. auch erkundigen:

http://camping.se/templates/start____4.aspx

http://www.svmc.se/templates/Page.aspx?id=38

Viel Spaß!

LG
Mandy

P.S. Und hol Dir - wenn Du sie noch nicht hast - die Karten von Kümmerly & Frey. Die sind echt super!

fimafeng

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon fimafeng » 12. Januar 2010 11:17

Hallo Mandy,

vielen Dank. Die Hütten auf den Campingplätzen hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

Die gute Karte lag "natürlich" auch unterm Baum (hatte ich erwähnt, dass ich meine Frau dafür liebe?).

LG,

fimafeng

iris
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 38
Registriert: 4. September 2005 16:48
Kontaktdaten:

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon iris » 15. Januar 2010 19:47

hej,
wir sind vor 3 jahren mit den motorrädern in süd und mittelschweden unterwegs gewesen.
empfehlen kann ich den campinplatz in filipstadt von martin der auch ein vandrahem hat.
dann sind wir rüber nach gävle dort hatten wir einen campingplatz unterhalb von gävle der auch hütten hat.
von dort sind wir nach stockholm dort hatten wir ein super hotel und von stockholm ging es wieder nach småland ins eigene haus.
war super so 12 tage unterwegs zu sein haben viel gesehen.
gruß iris

fimafeng
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 12. Januar 2010 11:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon fimafeng » 15. Januar 2010 19:56

hej iris,

vielen lieben Dank für den tollen Tipp.

Das werde ich mir auf jeden Fall mal raussuchen....

Einen "richtigen" Urlaub (so mit Familie und so - also ohne Magna) machen wir in diesem Sommer auch noch. Ganz frisch entschieden :D
Bin also gerade dabei ein Haus zu suchen. Ist für 4 Erwachsene und drei Kinder gar nicht so einfach....aber wird schon.

Lg,

Michael

fimafeng
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 12. Januar 2010 11:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon fimafeng » 23. Februar 2010 10:34

hej hej,

entgegen der ersten Planung mit B&B oder Campingplatz habe ich mich nun für ein günstiges und wunderschönes Haus in Sävsjö entschieden.

Von dort aus werde ich sternförmig umherfahren und mich von der Gegend berauschen lassen.

Ich freue mich schon riesig :rolleyes:

herzliche Grüße,

fimafeng

iris
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 38
Registriert: 4. September 2005 16:48
Kontaktdaten:

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon iris » 23. Februar 2010 19:53

hej,
wird bestimmt ein schöner urlaub.
gruß iris

nordicbiker

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon nordicbiker » 21. April 2010 21:36

Guck mal auf meine eigene Seite

http://www.nordicbiker.se

Die wächst und gedeiht mit immer neuen selbstgefahrenen Motorradtouren, im Moment hauptsächlich von Stockholm (meinem Wohnort) aus nach Norden und Westen. Aber die Säsong 2010 hat ja gerade erst angefangen. Wenn du dann noch spezielle Fragen hast gibts dort auch Kontaktinfos!

Viele Grüsse
Kai-Uwe / nordicbiker

fimafeng
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 12. Januar 2010 11:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon fimafeng » 23. April 2010 17:58

Hallo Kai-Uwe,

herzlichen Dank für den interessanten Link auf deine Seite.
Die habe ich mir ganz in Ruhe angesehen und finde sie sehr gut. Einen Eintrag im Gästebuch habe ich natürlich gleich hinterlassen.

Grundsätzlich werde ich mich wohl eher auf Asphalt bewegen. Meine Honda Magna ist glaub ich nicht ganz so "geländetauglich" wie deine Maschine :)

Falls mir noch spezielle Fragen einfallen, überfalle ich Dich gerne nochmal per Mail.

Viele Grüße,

fimafeng

fimafeng
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 12. Januar 2010 11:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Motorradtour im Bereich Süd- und Mittelschweden

Beitragvon fimafeng » 8. Juni 2010 16:20

oh war das schöööön!

Tolle Gegend, schöne viele ruhige Landstraßen und nette kleine Orte und Dörfer.

Vielen Dank nochmal für die netten Tipps im Vorfeld.
Ich habe sehr viel gelernt für die nächste Tour :P


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste