Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Sabine

Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon Sabine » 23. Oktober 2007 22:24

Ich habe gleich mehrere Fragen:
Ich bin Biologielaborantin (unangenehmerweise seit der Geburt meiner Tochter Hausfrau ) und ein Wiedereinstieg ins Berufsleben ist da nicht so einfach.Zumal,wenn man in unserer Region wohnt.Seit der Trennung von meinem Mann suche ich wieder intensiver nach Arbeit (wer will schon vom Unterhalt :roll: leben)Kurz und knapp:Arbeit muß her!Durch unsere vielen Urlaube in Schweden habe ich das Land lieben gelernt(als Tourist ja auch nicht schwer).Aber da auch in Schweden bekanntlich nichts vom Himmel fällt ..Ich würde gerne etwas über die Arbeitsmöglichkeiten dort in meinem Beruf erfahren.Kann mir jemand vielleicht ein paar Tipps geben?Danke im voraus

glada

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon glada » 24. Oktober 2007 07:55

Hallo Sabine,

zu deiner Frage, welche Chancen du als Biologielaborantin hast, kann ich leider nicht antworten. Ich habe von dem Beruf bisher noch nie was gehört. Auf der Internetseite des schwedischen Arbeitsamtes habe ich jedoch folgende Berufsliste von Biologieberufen gefunden:

Bioinformatiker, Biolog, Biomedicinare, Biotekniker, Ekolog, Genetiker, Limnolog, Marinbiolog, Mikrobiolog, Molekylärbiolog


Vielleicht kannst du darüber weitere Infos bekommen.

Außerdem viele Grüße nach Ostfriesland. Ich bin dort schon häufiger gewesen und mag die Gegend sehr gerne.

Oliver

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon stavre » 24. Oktober 2007 18:52

moin moin sabine

darf ich mal fragen aus welcher ecke ostfrieslands du kommst?

grüße aus jämtland

von einer die auch aus ostfriesland weggezogen ist

elke

Sabine

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon Sabine » 24. Oktober 2007 19:15

Dankeschön,mal sehen,was ich dort erfahren kann.Ist ja noch viel Zeit,bis ich schwedisch vernünftig sprechen kann.Lerne gerade mit ganz tollen CDs.Ich will versuchen hier irgendwo einen Muttersprachler zu finden.Ich möchte zumindest einigermaßen in der Lage sein mich in der Landessprache verständigen zu können.

Sabine

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon Sabine » 24. Oktober 2007 19:17

Huch,sorry Elke
jetzt habe ich dir per mail geantwortet.
Das nächst Mal pass ich besser auf.

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon stavre » 24. Oktober 2007 19:19

macht nix,sabine.habs schon gelesen.

gruß elke

Sabine

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon Sabine » 24. Oktober 2007 19:35

Eine wirklich schöne site hier.Auch sehr informativ.Auch das Klima der Leute untereinander scheint ziemlich gut zu sein.Gibt es noch mehr Ostfriesen in Jämtland?Die Auswahl der Berufe,dien Oliver mir geschickt hat ist ja nicht klein.Für einige könnte ich mich bewerben-aber erst wenn ich mich auch tatsächlich verständlich machen kann.Es sei denn,ein deutschsprachiges Labor sucht jemanden.Darauf brauche ich aber sicher nicht zu warten.Dann wäre "learning by doing " doch viel schöner

Sabine

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon Sabine » 24. Oktober 2007 21:12

So,nachden die erste Euphorie verflogen ist,stelle ich fest das die Voraussetzungen für die(nocheinmal Dank an Oliver )in Frage kommenden Berufe,zumindest hier in Deutschland ein Studium voraussetzen..aber ich bin ja flexibel..Vielleicht gibt es da ja noch mehr.
Ich werde erst einmal alles in Frage kommende durchackern :wink:

marcus2612

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon marcus2612 » 6. November 2007 22:38

Hallo an alle. Ich komme aus dem Harz und wollte mal fragen, ob es in Schweden, den Beruf des Straßenwärters gibt? Vielleicht kann mir jemand helfen?!?! dabei handelt es sich um einem Berufszweig im öffentlichen Dienst, der sich mit der Wartung und Instandhaltung der öffentlichen Straße befasst!

Gruß an alle Schwedenfans!

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Moin moin aus Ostfriesland!Arbeiten in Schweden?

Beitragvon stavre » 7. November 2007 09:32

soviel ich weiß,kann nur von unserer komune sprechen,wird das teils von privatfirmen und teils von firmen ,die für die komunen arbeiten ,gemacht.auch der staatliche vägveket übernimmt einige sachen.
vielleicht weiß einer genaueres.

elke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste