mobil telefonieren

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: mobil telefonieren

Beitragvon tjejen » 3. Juli 2008 09:00

Hast du richtig verstanden.

Wenn du 150 auflädst, telefonierst du 30 Tage lang kostenlos zu anderen Teliamobilnummern!

Andere Netze kosten 69 öre.

Allerdings gibt es bei JEDEM Gespräch eine Startgebühr von 69 öre! Eine Dauerverbindung zwischen 2 Telianummern ist also günstiger als immer wieder anrufen.

Startpakete gibt es in vielen Kiosken, Tankstellen, etc. Sollte eigentlich kein Problem sein!
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: mobil telefonieren

Beitragvon Mark » 4. Juli 2008 10:09

Was Netzabdeckung in Schweden angeht:

Ich war mit Freunden vor 2 Wochen in einer Stuga in Skåne. Er hatte mit seinem Telia-Vertragshandy ab und zu Probleme Verbindung zu bekommen, ich hatte immer Empfang mit meiner Comviq-Prepaid-Karte. Angeblich lohnt es sich in Schweden die teueren Telia-Verträge zu kaufen, ich kann das Argument persönlich aber nicht nachvollziehen. Die Netzprovider haben doch Roaming-Verträge in Schweden, d.h wenn ich kein Heimnetzwerk finde dann benutze ich automatisch eines der vorhandenen (Tele2, Telenor, Telia, Tre, Vodafone, etc). Gibt es Gegenden in Schweden wo man mit einer Telia Karte Empfang bekommt, aber mit einer Karte von einem anderem Netzprovider ausgeschlossen wird von der Benutzung des Telia-Netzes?

/M

nimm3

Re: mobil telefonieren

Beitragvon nimm3 » 4. Juli 2008 15:39

Hallo Forum,

Meine Freundin und ich fahren ab dem 14.7 nach Schweden für 2 Wochen.
Wir wollen uns dort eine Handykarte kaufen um z.b Jugendherbergen in Schweden zu buchen, da wir den Urlaub relativ spontan gestalten wollen.
Dabei bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:
http://www.tele2.se/startpaket-comviq-kontant.html
Dazu habe ich aber einige Fragen:
1. Es gibt ja 2 Angebote: Einmal das für 0 Kronen und einmal das für 49 Kronen.
Wo liegt der Unterschied?!?! Hat das eine Startguthaben??
2. Wie sind die Stufen fürs Aufladen?? Sprich welche Aufladekarten gibts es???

Danke im vorraus.
Gruß, nimm3

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: mobil telefonieren

Beitragvon tjejen » 4. Juli 2008 22:06

Der Vorteil bei der teureren Karte ist, dass du monatl. extra Guthaben bei Aufladung dazubekommst.
Da ich mal davon ausgehe, dass du keine Adresse in S, bzw. Personnummer hat, kommt das für dich aber nicht in Frage, sondern du musst die Karte am Kiosk, etc. erwerben und da gibt es nur eine. (Die Preise für diese variieren, mehr als 100 SEK sollte sie jedoch nicht kosten).

Die Karte die du am Kiosk erwirbst hat kein Startguthaben, sondern du solltest gleich Guthaben erwerben. Da du ja vorrangig Hostels (= fasta nätet) anrufen willst, empfehle ich den Tarif Knock-Out, bei dem du in alle Netze für 49 öre (zu allen Zeiten) bezahlst. Hinzu kommt eine Gebühr von 69 ören bei der Eröffnung eines jeden Gesprächs.

Knock-Out kannst du am Kiosk nur für 125 SEK erwerben. Damit kommst du dann aber recht weit. Der Tarif ist gültig für 30 Tage, danach wechselt man automatisch in den teuren Standard Tarif, bis man die Karte wieder auflädt.

Hier siehst du eine Übersicht aller Tarife: http://www.tele2.se/kontantkort-oversikt.html
Beachte dabei, dass nicht alle angegebenen Aufladhöhen am Kiosk erwerbbar sind. Einige nur im Netz. Der Tarif Champion kann überhaupt nicht am Kiosk gekauft werden.

Noch Fragen? :D
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: mobil telefonieren

Beitragvon tjejen » 1. November 2008 16:16

Wer ein Konto bei Handelsbanken hat kann via Internetbanking seine Kontantkort sogar ein wenig billiger "tanken". Ganze 5% ...

Handelsbanken

Der Rabatt wird sichtbar sobald man die erste Seite ausgefüllt hat und auf weiter klickt.

Vielleicht haben andere Banken das auch?
Gnäll suger, handling duger.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste