Mittsommer als Tourist feiern

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Isa
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 10
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Mittsommer als Tourist feiern

Beitragvon Isa » 8. März 2019 11:10

Hej meine Lieben

Ich habe es getan und mir einen riiiiiesengrossen Traum erfüllt! Vor einigen Wochen habe ich mir meinen kleinen Campingbus gekauft und nun kann es los gehen mit Ferienplanung für diesen Sommer. Letzten September war ich bereits mit Auto und Dachzelt in Schweden unterwegs und es war, trotz einiger Zwischenfälle/Pannen, wunderbar!
Dieses Jahr habe ich 3 Wochen Zeit für meinen Urlaub und ich würde gerne im Juni in den Norden reisen. Die Route ist noch nicht definitiv und da ich mein Zuhause sowieso dabei haben werde, bin ich da sehr flexibel.
Ich habe versucht mich ein wenig schlau zu machen über die Mittsommerfeiern, an einigen Stellen liest man dass es reine Familienfeiern sind und an anderen wiederum dass Gäste willkommen sind und man schöne Feste erlebt.
Beispielsweise in Stockholm im Skansen soll es eine grosse Feier geben, ich mache mir allerdings ein wenig Sorgen ob dass dann nicht einfach eine Touristen-Feier ist?
War jemand von euch schon mal zum Mittsommerfest in Schweden und hat Erfahrungen diesbezüglich gesammelt?
Ich weiss noch nicht ob ich alleine oder mit Begleitung reise, allerdings habe ich keine Bekannten, Freunde oder Familie in Schweden bei denen ich mich anschliessen könnten...

Liebe Grüsse und Danke im voraus :danke:
Isa

Benutzeravatar
Änglalik
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 20. März 2008 18:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mittsommer als Tourist feiern

Beitragvon Änglalik » 8. März 2019 18:02

Hej Isa,
Gratulation zum Campingbus! Damit haben wir auch angefangen, inzwischen wohnen wir hier - du siehst also, wo so etwas hinführen kann :wink: .
Die Informationen die du hast zum Midsommar feiern hier in Schweden sind soweit schon richtig, überwiegend wird in der Familie oder Nachbarschaft gefeiert. Und es gibt tatsächlich eine große Feier in Skansen: http://www.skansen.se/sv/midsommar. Für meinen Geschmack zu viele Leute...
Übers Land verstreut gibt es aber tatsächlich auch kleinere lokale Midsommarfeiern, die aber oft nicht so leicht ausfindig zu machen sind.
Empfehlen kann ich dir das Midsommarfest hier: https://www.asensby.se/willkommen.html. Dort war ich schon mehrfach, die Umgebung ist optimal von der Atmosphäre her, es ist durchaus etwas los, aber das hält sich alles in Grenzen. Der Termin steht jetzt noch nicht auf der Seite, aber irgendwann, wenn die Verantwortlich aus dem Winterschlaf erwacht sind, wirst du unter dem Stichpunkt "Broschyr och årsprogramm" das Programm von 2019 finden.
Noch kleiner, aber nicht wirklich stimmungsvoller ist die Midsommarfeier hier: http://ydregarden.se/campingrum/. Der Vorteil ist, dass du dort auch übernachten kannst. Aber ich finde es schöner in Åsens by.
Viel Freude bei der Vorplanung wünscht dir
Änglalik

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 956
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mittsommer als Tourist feiern

Beitragvon EuraGerhard » 8. März 2019 23:21

Hallo Isa,

erst mal herzlichen Glückwunsch zum Campingbus! Was ist es denn für ein Modell?

auf dem Land ist es meist so, dass bereits am Midsommarafton, also am Freitag vor dem eigentlichen Mittsommersamstag, die Mittsommerstange aufgestellt wird. Und das mit allem Drum und Dran wie Tanz um die Stange, "Små grodorna" etc. Wenn Du irgendwo in einem Dorf zu Gast bist, wo eine Feier stattfindet, dann bist Du dazu in aller Regel willkommen.

Danach geht es aber zum privaten Teil, bzw. viele Leute aus der Stadt fahren hinaus aufs Land zu Verwandten. Am Mittsommertag selbst herrscht in den Städten dann von wenigen Ausnahmen abgesehen spätestens ab Mittag tote Hose.

Allerdings gibt es nicht nur im Skansen in Stockholm eine öffentliche Feier, sondern auch in einigen anderen Freilichtmuseen. Wir waren vor einigen Jahren mal mit meinen Schwiegereltern im Freilichtmuseum Disagården bei Uppsala auf der Mittsommerfeier. Das war recht schön und nicht ganz so viel Trubel wie im Skansen.

MfG
Gerhard

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1834
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mittsommer als Tourist feiern

Beitragvon jörgT » 10. März 2019 09:50

Definitiv die schönsten Midsommar-Feiern finden in Dalarna statt! :lol:
Hier feiert im Prinzip jedes Dorf, deshalb finden die ersten Feiern schon eine Woche vor dem eigentlichen Midsommar-Fest statt. Und ja - solch eine öffentliche Feier ist offen für alle. Allerdings musst Du damit rechnen, dass die Teilnehmer nach dem Aufstellen des "Maibaumes", wie man die Midsommar-Stange auch nennt, nicht mehr so sehr lange bleiben. Es folgen noch die Rundtänze für die Allgemeinheit, in manchen Fällen noch etwas Folklore (Gesang u./o. Tanz) und dann geht man nach Hause und feiert mit Freunden und Familie (oft feucht und lange) …
Empfehlen kann ich Dir die Feier in Skattungbyn (gehört zur Orsa kommun), die am Freitag (Midsommarafton) stattfindet (meist gegen 14 Uhr). Eine etwas mehr "touristisch" gefärbte Feier findet am Midsommardag (Sonnabend) im hembygdsgård ("Freiluftmuseum") in Orsa statt (auch sehr schön, wenn man midsommar noch nicht kennt).
Googel mal "Midsommar i Dalarna", da findest Du massenhaft Inspiration …
Viel Spass!
Jörg
PS: Ach so, wenn Du Dich wunderst, warum ich Dir gerade Orsa empfehle: Erstens gibt es einen schönen Campingplatz hier und ausserdem wohne ich seit nunmehr 19 Jahren hier und habe eine Reihe von Midsommarfeiern hier erlebt! :D

Isa
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 10
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Mittsommer als Tourist feiern

Beitragvon Isa » 11. März 2019 09:28

Entschuldigt meine späte Antwort, ich habe das Wochenende Offline genossen... :-)

Vielen Dank für die tollen Ideen und eure Hilfe! Das tönt alles wunderbar und ich habe sie bereits in meiner 'Wo-könnte-ich-hin-Karte' eingetragen.

Änglalik: Sag niemals nie... ich war letzten September das erste Mal in Schweden und es hat mir so gut gefallen dass ich im Dezember gleich nochmals gegangen bin. Abgeneigt wäre ich auf jeden Fall nicht und den Bus könnte ich ja dann mitnehmen... :D

Gerhard: Danke dir! Es ist ein VW T6 California Ocean. Eigendlich wollte ich mir kein Luxus-Teil kaufen aber es war Liebe auf den ersten Blick... und was will man danach noch machen...? Ich musste ihn einfach haben :heart:

Jörg: Du hast mir Orsa bereits bei meinem letzten Post vorgeschlagen, ich habe dann allerdings ein Hotel in Mora gebucht aber bin nach Orsa für einen Tagesausflug. Und tatsächlich steht der Camping in Orsa nun wirklich auf dem Programm! Es war so toll dort im Winter und ich bin gespannt darauf wie es im Sommer ist! Ich habe im Dezember nur Tagesausflüge gemacht, war mit dem Mietauto unterwegs. Aber Dalarna hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich kann mir gut vorstellen dass es mich im Juni wieder in diese Region verschlägt! Mit deinen Midsommar Tipps sowieso :D

Liebe Grüsse Isa


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste