Mitsommernacht

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

pollux
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2008 06:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Mitsommernacht

Beitragvon pollux » 28. Mai 2008 23:29

Und schon wieder Fragen über Fragen...

Was sind eure Erfahrungen über die Mitsommernachtsfeiern, speziell auf Campingplätzen.

Mein Mann war als Kind öfters in Schweden als Camper mit Mama und Papa unterwegs und hat mich für verrückt erklärt gerade über Mitsommer nach Schweden auf einen Campingplatz zu gehen.Er meinte die Schweden ticken da völlig aus und es wäre kein Spaß die Nacht der Nächte dort zu verbringen.
Nun will ich aber von euch mal hören wie ihr es bisher so erlebt habt.....ich hoff doch nur gut?!


Guß Pollux

nobse

Re: Mitsommernacht

Beitragvon nobse » 28. Mai 2008 23:57

Wir waren 05 zur Mittsommernacht am Bolmen auf dem CP. Gut, soviel Polizei (zwei Autos auf der Landstraße!) haben wir noch nie in so kurzer Zeit gesehen. Auf dem CP ging es gesittet zu und zu den ,in einem abgesperrten Areal, aufgestellten Zeltbuden kam man nur nach Eintritt. So richtig schwedisch kam mir das dort nicht vor.
Eher wie ein langweiliges Dorffest.
Ein einziges kleines Mädchen hatte den Blumenkranz auf dem Kopf.

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Mitsommernacht

Beitragvon Mark » 29. Mai 2008 00:47

Ich habe bei Midsommar eigentlich fast immer ein Blumenkranz auf dem Kopf, nach ein paar Runden Alkohol ergibt sich das so.

Hehe. Was deine Frage angeht Pollux... hab noch nie auf einem Campingplatz gefeiert, aber grundsaetzlich feiert man mit Freunden im Freien, wenn es irgendwie geht. Vielleicht kannst du schwedische Bekannte fragen ob du zu Midsommar mitfeieren kannst, denn ansonsten verpasst du sicher das Meiste. Ticken die Schweden voellig aus? Ich wuerde das so beschreiben dass viel gefeiert, lecker gegessen und gesungen wird und man viel Spass hat... es ist auf jeden Fall einer der Hoehepunkte im Jahr und das muss man einfach mal erleben. Was an Midsommar passiert daran erinnern sich dann viele nicht mehr so sehr hinterher. Hoffe die Beschreibung hilft dir etwas weiter.

Bild
Bild: Midsommarbord, da drinken tatsaechlich
noch welche kein Alkohol, wau!

Gruesse,
Mark

pollux
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2008 06:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mitsommernacht

Beitragvon pollux » 29. Mai 2008 01:05

Hallo Mark,

wenn man Schwede ist oder in Schweden wohnt und dort Bekannte oder Freunde hat ist es bestimmt ein tolles Erlebnis.
Leider kenne ich niemand dort und deswegen werden wir Midsommar auf einem campingplatz verbringen.Ich hoffe dort finden sich auch ein paar Schweden die mit uns ein bisschen feiern wollen. :D
Dass mit dem austicken hab ich nicht böse gemeint, ich kenn ja unsere Higlights in unserer Stadt (Heiliger Vormittag und der Weinwandertag) und da wird auch ordentlich gefeiert. :lol:
Grüsse pollux

helden

Re: Mitsommernacht

Beitragvon helden » 29. Mai 2008 08:41

pollux hat geschrieben:Hallo Mark,

wenn man Schwede ist oder in Schweden wohnt und dort Bekannte oder Freunde hat ist es bestimmt ein tolles Erlebnis.
Leider kenne ich niemand dort und deswegen werden wir Midsommar auf einem campingplatz verbringen.Ich hoffe dort finden sich auch ein paar Schweden die mit uns ein bisschen feiern wollen.

Grüsse pollux


Hallo Pollux,

frag doch mal im Forum, vielleicht nehmen Euch in Schweden lebenden Ex-Deutschen mit?

Bild

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Mitsommernacht

Beitragvon Nanna » 29. Mai 2008 09:48

Es gibt z.B. auf Ölan etliche Campingplätze, die keine Gäste unter 25 Jahren ohne elterliche Bgeleitung aufnehmen. Es gibt immer Idioten, die Midsommer als Grund für beissnungsloses Besaufen nehmen. Wir sind eher skeptisch gegenüber Midsommer auf einem CP, haben aber angedacht, es dieses Jahr zu versuchen. Am Tag nach Midsommer wird jedenfalls immer von viel Alkohol und einigen Ausschreitungen /kriminellen Sachen berichtet :(

Aber, ich denke, es hängt sehr davon ab, wo man landet. Ist es ein CP, der Altersbegränzungen hat zu Midsommer kann es sicherlich nett werden.

Nanna

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Mitsommernacht

Beitragvon Skogstroll » 29. Mai 2008 10:07

Die Mittsommernacht würde ich auch nicht auf einem Campingplatz verbringen wollen. Irgendwelche Idioten finden sich bestimmt, die sich besinnungslos zulöten. Das müssen nichtmal Schweden sein. Norweger z.B. schätzen Schweden als Billigurlaubsland, und viele benehmen sich dementsprechend.
Ansonsten ist midsommar aber ein eher privates Fest. Es gibt zwar die mehr oder weniger offizielle Feierstunde mit Tanz um die majstång, aber danach leert sich der Festplatz oft recht schnell. Man zieht sich mit der Familie, den Verwandten und/oder Freunden am liebsten in die stuga zurück und feiert privat. Viele dieser Privatfeiern arten natürlich auch in Besäufnisse aus, bei der Polizei ist der Tag weniger beliebt, fast wie valborg.

Skogstroll

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mitsommernacht

Beitragvon Aelve » 29. Mai 2008 10:15

Hallo,

wir feierten Mittsommer schon zweimal in Älvsered (Halland) in einem Byggdegård, das ist so eine Art Vereinshaus bzw. Gemeinschaftshaus. Von dem örtlichen Landfrauenverein (komme jetzt nicht auf den Namen) wird ein tolles Mittagessen bestehend aus Sill, Pellkartoffeln mit Sauce und Kräutern vorbereitet und als Nachtisch gibt es Erdbeerkuchen mit Sahne und Kaffee satt für alle Teilnehmer.
Der Preis liegt nur bei 50 SEK, damit sind gerade mal die Selbstkosten gedeckt, also ist spottbillig. An langen Tischen sitzen dann Schweden und Deutsche gemeinsam und feiern, einige trinken dort auch schon mal Schnäpse. Eine örtliche Musikgruppe bietet Musik an, Jugendliche singen Lieder vor. Es ist alles sehr schön traditionell und sehr anheimelnd. Nach dem gemeinsamen Essen gehen alle nach draußen, wo bereits ein vorgeschmückter Mittsommerbaum liegt, dieser wird noch etwas mit Lupinen usw. geschmückt und alle Leute gehen gemeinsam zum nahen See, wo der Baum aufgerichtet wird. Die Musikgruppe macht derweilen Musik mit Mundharmonika, Gitarre usw., viele Kinder haben einen Blumenkranz im Haar. Dann tanzen einige um den Mittsommerbaum, es werden noch einige Reden gehalten, man lernt nette Leute kennen, es finden sich leicht Kontakte.
Die Feier beginnt gegen 13 Uhr und gegen 15 Uhr ist sie dann mit Aufstellen des Mittsommerbaumes und Herumtanzen vorbei und alle gehen nach Hause. Soweit ich es erfahren habe, feiern dann alle Schweden in der Familie weiter, wobei es sicherlich bei einigen auch etwas doller mit Alkohol zugeht, denn tags drauf ist im ganzen Ort Tottenstille, weil wohl alle ihren Rausch ausschlafen. Am Samstag ist dann auch kein Geschäft auf, denn da ist Feiertag für ganz Schweden. Wir haben bisher nach der mittäglichen schönen Feier auch mit Freunden gegrillt und das Mittsommerfest noch im privaten Kreise gefeiert. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr wieder in den Genuß des Mittsommerfestes kommen, denn eingeplant ist unsere Fahrt nach Schweden zum 19.06.08 schon mal locker.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

pollux
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2008 06:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mitsommernacht

Beitragvon pollux » 29. Mai 2008 22:34

Hallo Pollux,

frag doch mal im Forum, vielleicht nehmen Euch in Schweden lebenden Ex-Deutschen mit?

Bild[/quote]




Ich will mich eigentlich niemand aufdrängen, wenn es ein Fest unter Familie und Freunde ist, aber wenn jemand 3 netten Schwaben (34,32,2) den echten schwedischen Midsommar zeigen möchte, lehne ich natürlich keine Einladung ab. :D


Ansonsten werden wir das Fest von den Landfrauen von Aelve mal ausprobieren, hört sich echt nett an.Vielen Dank für den Tipp!Vielleicht sieht man sich ja da....

nobse

Re: Mitsommernacht

Beitragvon nobse » 29. Mai 2008 23:10

Hier ist schwedische Mittsommernacht ! Viel Vergnügen. Bild



Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste