Mit der eigenen Firma nach Schwden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Mit der eigenen Firma nach Schwden

Beitragvon Pierre » 1. März 2009 10:44

Hej

Wir (2 Erwachsene) haben seit einem Jahr eine eigene Firma in der Schweiz. Nun überlegen wir uns damit nach Schweden auszuwander.
Wir hatten schon Kontakt zu einer Bank betreffend Hauskauf, sowie zur Handelskammer betreffen Steuern und Sozialabgaben.
Beides zusammen ergibt ca. 50-60% Abzüge der Einkünfte der Firma. Wir nehmen im Schnitt Brutto so um die 8500 schweizer Franken ein.(5800 Euro)
Macht nach abzügen Netto ca. 2900 Euro.
Wir würden gerne in die Gegend von Ystad ziehen und da weiterhin hauptsächlich für unsere schweizer Kunden arbeiten.
Wir sind auch schon daran fleissig schwedisch zu lernen.

Nun die Fragen aller Fragen: Reichen 2900 Euro Netto für einen 2 Personen Haushalt in Skåne zum leben?

LG Pierre

rollohraale

Re: Mit der eigenen Firma nach Schwden

Beitragvon rollohraale » 1. März 2009 13:43

Hej Pjerre,
Der durchschnittsschwede verdient zwischen 20000 und 28000 Kronen, aber Brutto.davon kannst du ca 36 % abziehen,dann weisst du mit was ein Schwede auskommen muss.
Ob Du mit 29 netto auskommst liegt an dir selbst,deinem Lebensstil.
gruss rollohraale

rollohraale

Re: Mit der eigenen Firma nach Schwden

Beitragvon rollohraale » 1. März 2009 13:49

Hej Pjerre,
warum lässt due die Fa. nicht in der Schweiz angemeldet und ziehst nach S.Du arbeitest nehme ich an uebers Internet und hast hauptsächlich Schweizer Kunden,also ist es egal wo du wohnst,in der Schweiz kommst du steuerlich mit sicherheit besser weg.
gruss rollohraale

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mit der eigenen Firma nach Schwden

Beitragvon Pierre » 1. März 2009 13:57

Genau, ich arbeite übers Internet.
Momentan sind wir noch am rausfinden was die richtige Geschäftsform ist. Eine Einzelfirma in der Schweiz kann ich keine haben, wenn ich in Schweden wohne, also bliebe die GmbH. Bei der kann ich in Schweden wohnen, die Firma muss mir aber Sozialversicherung, Krankenversicherung... bezahlen, da ich ja in Schweden gemeldet wäre. Ich als Angestelter bräuchte dann noch Steuern zu bezahlen.

Oder ich eröffne in Schweden eine neue Einzelfirma und bezahle Steuern und Sozialversicherung über die Firma.
Unter dem Strich kommt das wohl auf selbe raus, oder?

LG Pierre


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste