Millionen-Einsparungen bei Medikamenten möglich

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Millionen-Einsparungen bei Medikamenten möglich

Beitragvon svenska-nyheter » 15. Februar 2008 14:10

Die öffentlichen Ausgaben könnten um rund 40 Millionen Euro gesenkt werden, wenn Ärzte grundsätzlich die günstigere Alternative verschreiben würden. Das schreiben führende Vertreter der Behörde, die für die Preisbindung von Medikamenten zuständig ist, in einem gemeinsamen Artikel in der Zeitung ?Dagens Nyheter?. Weiter beklagen die Autoren, dass Ärzte zu oft das falsche Medikament verschrieben. Dies treibe die Kosten unnötig in die Höhe.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste