Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon nicolekid » 27. Juli 2008 10:54

Hallo,

wer lebt in oder um Stockholm und kann mir ungefähre Mietpreise nennen für eine 4- Zimmerwohnung - sowie Infos über die Nebenkosten,die auf einen zukommen.

Nebenkosten entfallen wohl ( ? ) bei kommunalen Mietwohnungen - wie erkennt man ob eine Wohnung kommunal ist?

Danke schon mal und Grüsse Nicole

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon tjejen » 27. Juli 2008 11:16

Hab mal eben bei Stockholms stads bostadsförmedling AB geschaut und mir die Preise für alle in und um Stockholm derzeit verfügbaren Miet-Wohnungen angeschaut. Zwischen 5500 und 9500 SEK.

Die derzeit kürzeste höchste Wartezeit hat die Wohnung in Rinkeby, bei der der "Höchstbietende" seit 2000 registriert ist.

Um dich registrieren zu können, brauchst du eine Personnummer.

Die Stockholms stads Bostadsförmedling vermittelt den grossen Teil aller Mietwohnung in Stockholm.
Dateianhänge
bostad.png
Zur besseren Orientierung hier mal alle derzeit aufgelisteten 4-Zimmer-Wohnungen.
Gnäll suger, handling duger.

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon nicolekid » 27. Juli 2008 11:47

Danke für Deine Bemühungen... :wink:

Sind das dann die Preise mit oder ohne Nebenkosten?

Habe gehört/gelesen,dass die meisten Wohnungen möbliert vermietet werden,stimmt das?

Hat man auf alle Wohnungen so lange Wartezeiten?

Und was heisst Höchstbietender?????

Liebe Grüsse Nicole

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon tjejen » 27. Juli 2008 14:27

Möbliert sind nur die, die in 2. Hand vermietet werden. Dies ist rechtlich begrenzt auf ein Jahr. Normale Wohnungen sind grundsätzlich unmöbliert.

Ich gehe davon aus, dass das Warmmieten sind.

Bei diesen Listen bekundet man Interesse an einer bestimmten Wohnung. "Höchsbietende" bezieht sich auf die Wartezeit, die dieser schon in dieser Wohnungsschlange gestanden hat.

Wartezeiten: auf Mietwohnungen sind solche Wartezeiten üblich. Das liegt zum einen am begrenzten Angebot an Mietwohnungen als auch daran, dass die städtischen Regionen unheimlichen Zuwachs verzeichnen. Die Alternative ist eine Wohnung zu kaufen.

Das wurde schon mehrfach hier im Forum diskutiert. Mit der Suchfunktion findest du das bestimmt.
Gnäll suger, handling duger.

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon nicolekid » 27. Juli 2008 14:53

Danke Dir...;-)

Grüsse Nicole

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon tjejen » 27. Juli 2008 22:06

Ach, mir ist noch was eingefallen in Bezug auf die Möblierung.

In vielen Wohnungen gibt es Einbauschränke und Küchen sind oft auch eingebaut. Aber so richtig möbliert würd ich das nicht nennen ...

Ein Beispiel für Einbauschränke (ist ein Studentenzimmer auf dem Bild - also restl. Möbel bitte wegdenken)

Bild
Gnäll suger, handling duger.

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mietpreise in Stockholm und Umgebung

Beitragvon nicolekid » 28. Juli 2008 09:42

Na wenn die Küche drin ist,ist ja schon mal viel wert...;-)

Habe mal mit der Suchfunktion geschaut,war allerdings nicht allzu viel dabei...:-(

...ausser ein Tip,sich unter einer fiktiven Personalnummer auf die Warteliste setzen zu lassen,wenn ich es richtig verstanden habe...

Aber wenn ich nach Schweden komme,dann ja eh über das BTC,das mir ja wohl für das erste eine Wohnung organisiert - nur wird die dann natürlich nichz unbedingt meinen Vorstellungen entsprechen und nicht gross genug sein!

Ich denke für den Anfang wird es genügen,damit man überhaupt etwas hat,aber auf Dauer wird uns das zu eng werden - denke ich...;-)...sind da vielleicht auch verwöhnt,hätte aber schon gerne 4 Zimmer und PLATZ....

Liebe Grüsse Nicole


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast