Mietauto + Campen

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

wasserl
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 27. Juni 2009 13:46
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Mietauto + Campen

Beitragvon wasserl » 27. Juni 2009 13:53

Hallo liebe Schwedenfreunde,

ich bin neu hier und habe direkt einmal eine Frage.

Ich reise im August durch Südschweden. Dazu miete ich ein Auto und fahre dann ein wenig herum (nicht so besonders viel, aber eben so viel, dass es sich lohnt, ein Auto zu mieten, statt Bahn zu fahren). Zwecks Unterkunft habe ich ein Zelt dabei.
Ich weiß schon, dass es in Schweden fast überall möglich ist, "wild" zu zelten. Ich bin allerdings etwas unerfahren, was diese Dinge angeht, und habe daher einige vielleicht etwas triviale Fragen:

1. Gibt es irgendwo eine zentrale Informationsstelle (im Internet), bei der ich nachschauen kann, wo man definitiv _nicht_ zelten darf?
2. Die Kombination Auto + Zelt wirft die Frage auf, wohin mit dem Auto. Ich habe schon gehört, dass es wohl kein Problem ist, ein Auto nicht verkehrsgefährdend auf den Seitenstreifen zu stellen und dann halt zu Fuß loszugehen. Ist das richtig oder wie würdet ihr vorgehen?
3. Wie entscheiden, wo man zeltet?
4. Gibt es weitere (schwedenspezifische) Besonderheiten, Karten, die man sich unbedingt anschaffen sollte, etc.?

Meine geplante Tour führt von Stockholm über den Mälaren bis zum Vännern und zurück an der Küste in acht Tagen. Wenn ihr also auch noch wisst, wo man an den genannten Gewässern super campen kann, wäre das ganz toll :)


Vielen Dank für eure Antworten.

Jonny
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 16. Oktober 2007 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mietauto + Campen

Beitragvon Jonny » 27. Juni 2009 21:56

Hey wasserl :
Herzlich wilkommen im Forum
Wasserl wenn du in Schweden angekommen bist gehe ins Turistenbüro und hole dir den kostenlosen Reiseführer Camping&Ferienhäuser da sind Campingplätze und
Schwedenkarte drin wir sind mit der Karte sehrgut bei unseren Reisen bis jetzt gut gefahren ,um das Land zu erkunden reicht es ertmal wenn mann nicht verschnupft ist ,wir haben gute erfahrungen mit 2-3 Sterne Plätze gemacht.

GrÜße aus Köln am Rhein
Jonny


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste