Midsommar i Stockholm

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

MichaelR
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 28. Dezember 2007 12:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Midsommar i Stockholm

Beitragvon MichaelR » 3. April 2009 13:01

Hej allihopa,

ich plane am Midsommar-Wochenende ein paar Freunde aus Deutschland in Stockholm zu treffen.

Könnt Ihr mir sagen, was an Midsommar (bzw. das Wochenende 19.-21.06.) in und um Stockholm (werde Auto dabeihaben) empfehlenswert ist? Interessant wären typisch schwedische Aktivitäten und allgemein Parties Abends oder beides kombiniert. ;)

Wie ist das mit der "Maut" in Sthlm? Muss ich mit Miljöbil irgendwas zahlen oder beachten/beantragen?

Hälsningar från Småland,
Michael
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon Imrhien » 3. April 2009 13:12

Hej,
ich könnte mir vorstellen, dass in Skansen so richtig was los ist, so mit Familienfest und allem. Da gibt es sicher die tyischen Gesänge und die Tänze und so. Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass abends allgemein in den Lokalen der Stadt was los ist, das habe ich allerdings an dem Tag noch nicht probiert.
Von Göteborg weiss ich, dass viele Leute, die die es können, gerne raus auf die Schären fahren und da im eigenen Ferienhaus, oder dem der Familie, oder von Freunden, gemeinsam zu feiern. Man verbringt den Tag gemeinsam am Haus, draussen in der Natur, singt, tanzt, lacht und gegen Abend wirds feuchtfröhlich... Auf einer der gösseren Inseln bei Göteborg muss es eine Burg oder sowas geben, die machen richtig komerziell Touristenmidsommar... das kann man buchen. Vielleicht gibt es sowas auch bei Stockholm? Das ist dann zwar nicht im kleinen Kreis und nur noch bedingt typisch, da extra für Toursiten aufgemotzt, aber dafür könnte es ein unvergessliches und schönes Erlebnis werden. Oder sagen wir, nicht dafür, sondern eher trotzdem.
Wenn ich in Stockholm wäre, würde ich mir vermutlich einen öffentlichen Platz suchen, zu dem auch "normale" schwedische Familien kommen. Skansen wäre da wohl nicht ganz schlecht. Nach der Feier verziehen sich vermutlihc alle heim, und feiern da weiter. Da müsste man selber schauen was man macht. Es wird sicher Lokale geben, die göffnet haben. Einfach mal bei verschiedenen anfragen.

Ach, das Auto habe ich vergessen. Hat es ein schwedisches Kennzeichen? Dann brauchst Du nichts machen. Falls es für das Auto was kostet, ich weiss nämlich nicht ob da überhaupt unterschieden wird, bekommst Du die Rechnung irgendwann heim. Bei ausländischen Kennzeichen kann ich nach meiner Erfahrung sagen, dass die einfach nicht berechnet werden. Wir haben damals zumindest nie was bekommen. Es gibt aber ja auch keine Zahlstellen. Man wird fotografiert wenn man durch bestimmte Stellen fährt und über das Kennzeichen bekommen die ja alles was sie brauchen. Vermutlich fahren nicht genug ausländische Autos durch die Stadt, dass sich das lohnt. Ob das immer noch so gehandhabt wird, weiss ich nicht, war aber vor einem Jahr noch so.

Grüsse und viel Spass

Wiebke

hansbaer

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon hansbaer » 3. April 2009 13:17

MichaelR hat geschrieben:Könnt Ihr mir sagen, was an Midsommar (bzw. das Wochenende 19.-21.06.) in und um Stockholm (werde Auto dabeihaben) empfehlenswert ist? Interessant wären typisch schwedische Aktivitäten und allgemein Parties Abends oder beides kombiniert. ;)


Spontan fallen mir nur die Midsommarfeier auf der Schäreninsel Grinda (autofrei) und die Feier in Skansen ein.

Wie ist das mit der "Maut" in Sthlm? Muss ich mit Miljöbil irgendwas zahlen oder beachten/beantragen?


In dem Zeitraum, den du schreibst, gibt es höchstwahrscheinlich sowieso keine Maut, weil Tage vor Feiertagen (also auch Midsommarafton) frei sein müssten. Samstage und Sonntage sind ohnehin kostenlos. Alte Miljöbilar sind von der Trängselskatt noch bis 2012 ausgenommen. Zudem betrifft die Maut ohnehin nur die innerste Innenstadt.

MichaelR
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 28. Dezember 2007 12:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon MichaelR » 3. April 2009 13:22

Hej Wiebke och hansbaer,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ja, das Auto hat ein schwedisches Kennzeichen.
Ok, dann geh ich mal davon aus, dass ich keine Post bekomme nach Midsommar. ;)

Wir werden wahrscheinlich im Fridhemsplan wohnen, relativ mittig auf Kungsholmen, kommt man von da nach Grinda mit dem ÖPNV?

Hälsningar,
Michael
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

hansbaer

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon hansbaer » 3. April 2009 13:30

Imrhien hat geschrieben:Ach, das Auto habe ich vergessen. Hat es ein schwedisches Kennzeichen? Dann brauchst Du nichts machen. Falls es für das Auto was kostet, ich weiss nämlich nicht ob da überhaupt unterschieden wird, bekommst Du die Rechnung irgendwann heim. Bei ausländischen Kennzeichen kann ich nach meiner Erfahrung sagen, dass die einfach nicht berechnet werden. Wir haben damals zumindest nie was bekommen. Es gibt aber ja auch keine Zahlstellen. Man wird fotografiert wenn man durch bestimmte Stellen fährt und über das Kennzeichen bekommen die ja alles was sie brauchen. Vermutlich fahren nicht genug ausländische Autos durch die Stadt, dass sich das lohnt. Ob das immer noch so gehandhabt wird, weiss ich nicht, war aber vor einem Jahr noch so.


Ausländische Autos sind explizit ausgenommen - dass da nichts kam, ist also auch so gedacht.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon Imrhien » 3. April 2009 13:36

Danke, das wusste ihc nicht. Dachte mir aber sowas, da das ja auch ein recht hoher Aufwand wäre...

Und das mit den Feiertagen und den Wochenenden wusste ich auch nicht. Danke sehr.

hansbaer

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon hansbaer » 3. April 2009 13:42

Der Vollständigkeit halber: Feiertage und der gesamte Juli sind auch kostenlos :-)

Manchmal kommt es einem so vor, dass es mehr Ausnahmen als Regeln gibt.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon Imrhien » 3. April 2009 13:45

hansbaer hat geschrieben:Manchmal kommt es einem so vor, dass es mehr Ausnahmen als Regeln gibt.


Ist das nicht wieder typisch? Und irgendwie auch liebenswert :)
Danke für die Infos. Darf ich eigentlich mal fragen was Du so machst? Habs nicht gespeichert... und bei der Unmenge an Infos, die Du immer parat hast, musst Du quasi den ganzen Tag am Rechner arbeiten... Stimmt das?

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon tjejen » 3. April 2009 14:46

Unabhängig von der Maut dürft ihr Euch aber auf jeden Fall auf Parkgebühren einstellen ...

Ansonsten gilt es ein paar Tage vorher mal in die örtlichen (Gratis-) Zeitungen oder auf deren Webseiten zu schauen, da die zumeist eine ausführliche Auflistung der Feierlichkeiten bieten.
Gnäll suger, handling duger.

hansbaer

Re: Midsommar i Stockholm

Beitragvon hansbaer » 3. April 2009 14:48

Imrhien hat geschrieben:Danke für die Infos. Darf ich eigentlich mal fragen was Du so machst? Habs nicht gespeichert... und bei der Unmenge an Infos, die Du immer parat hast, musst Du quasi den ganzen Tag am Rechner arbeiten... Stimmt das?


Ich bin Physikdoktorand, habe aber auch schon lange Zeit im Bereich Internetprogrammierung und -administration gearbeitet. Daher bin ich meistens am Rechner. Wenn ich als Busfahrer arbeite, habe ich allerdings keinen Internetzugang :-)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast