Melodifestivalen 2009

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Claudia_021172
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 23. Juni 2008 13:59
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Melodifestivalen 2009

Beitragvon Claudia_021172 » 17. März 2009 12:29

Hallo allerseits!

Ich bin ganz baff weil ich keinen einzigen Beitrag über das Melodifestival sehe! Dabei dachte ich mir heuer, ich "muss" mir das endlich mal anschauen damit ich "dazugehöre"... zu den Schweden meine ich. :D

Um ehrlich zu sein, hätten mein Mann und ich uns auch heuer nicht diese Qual angetan wenn nicht Malena Ernman mitgewirkt hätte. Mein Mann kennt Malena von der Oper in Wien, wo er arbeitete und wo Malena ein paar Mal gesungen hat. Und außerdem ist Malena in Sandviken aufgewachsen wo wir wohnen. Es war also auch so was wie Wahlheimatpatriotismus.

Bin jedenfalls sehr froh, dass mal ein Beitrag zum Song Contest geschickt wird, der anders klingt als die schwedischen Beiträge der letzten 20 Jahre. Wobei mir Caroline af Ugglas mit "Snälla snälla snälla" auch sehr gut gefallen hat.

Was hat euch am besten gefallen?

hansbaer

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon hansbaer » 17. März 2009 12:35

Claudia_021172 hat geschrieben:Um ehrlich zu sein, hätten mein Mann und ich uns auch heuer nicht diese Qual angetan wenn nicht Malena Ernman mitgewirkt hätte. Mein Mann kennt Malena von der Oper in Wien, wo er arbeitete und wo Malena ein paar Mal gesungen hat. Und außerdem ist Malena in Sandviken aufgewachsen wo wir wohnen. Es war also auch so was wie Wahlheimatpatriotismus.

Bin jedenfalls sehr froh, dass mal ein Beitrag zum Song Contest geschickt wird, der anders klingt als die schwedischen Beiträge der letzten 20 Jahre. Wobei mir Caroline af Ugglas mit "Snälla snälla snälla" auch sehr gut gefallen hat.

Was hat euch am besten gefallen?


Ich fand die af Ugglas ziemlich grausig. Ich hatte auf Emilia gehofft, aber bei solchen Geschichten liege ich notorisch falsch.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon tjejen » 17. März 2009 12:38

Ich war überraschenderweise von dem Beitrag von EMD recht begeistert. Obwohl ich eigentlich eher "coole" Musik (Rock, Electro) mag... Emilias Lied mochte ich auch.

Das Caroline nicht gewonnen hat, fand ich dagegen sehr gut, da ich finde, dass das Lied beim ersten mal hören einfach grauenhaft ist! Ich hatte auch irgendwie den Eindruck sie sei auf Drogen ... Dann wäre ausserdem auch wieder die Übersetzungsfrage hinzugekommen - die Schweden trauen sich wohl nicht so recht in ihrer Heimatsprache international anzutreten ...

Mit der Siegerin kann ich einigermassen leben, bin mal gespannt was Europa dazu sagt...
Gnäll suger, handling duger.

tilmann

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon tilmann » 17. März 2009 12:50

Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass Caroline af Ugglas' Lied der einzige Beitrag sei, der besser wird, je öfter man ihn hört. Das finde ich auch.
Tingeling finde ich am besten (ganz schön albern nebenbei, wie Russland gerade reagiert).

Heja SAIK! :-)

Tilmann
Zuletzt geändert von tilmann am 17. März 2009 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

hansbaer

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon hansbaer » 17. März 2009 12:52

tjejen hat geschrieben:Das Caroline nicht gewonnen hat, fand ich dagegen sehr gut, da ich finde, dass das Lied beim ersten mal hören einfach grauenhaft ist! Ich hatte auch irgendwie den Eindruck sie sei auf Drogen ... Dann wäre ausserdem auch wieder die Übersetzungsfrage hinzugekommen - die Schweden trauen sich wohl nicht so recht in ihrer Heimatsprache international anzutreten ...


Hihi - irgendwie gibt es in der Schule in jedem Jahrgang ein oder zwei Leute, die total verspult sind und dem Rest der Klasse auf den Zeiger gehen. Man soll nicht nach oberfächlichen Eindrücken gehen, aber bei der Frau hatte ich das Gefühl, dass sie genau eine davon war. Das mit den berauschenden Mitteln scheint mir aber auch plausibel :-)

Gab es denn keine englische Version des Titels? Ich erinnere mich noch an Carola 2006 - in Stockholm war der Titel noch "Evighet", in Athen dann "Invincible". Ganz so Invincible wars dann aber doch nicht. Sich von einem Gebläse fast von der Bühne blasen zu lassen ist heute leider auch kein Erfolgsrezept mehr.

glada

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon glada » 17. März 2009 12:54

Ich wurde von meinen Kindern dazu "gezwungen", mir melodifestivalen anzugucken, da es Unterrichtsinhalt in der Klasse meiner Tochter war. Aber das ist ein anderes Thema.

Dass die Musik bei Eurovision Song Contest immer langweiliger und eintöniger wird, ist ja nichts neues. Mir fiel deshalb "snälla snälla" besonders auf und ich war überrascht, dass sie auf den zweiten Platz kam.

Die Sendung am Samstag hat offenbar zu diplomatischen Verwicklungen mit Russland geführt, weil in der Sendung einige Witze über das kommende Gastgeberland gemacht wurde, die nicht gut ankamen... :)

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon tjejen » 17. März 2009 13:00

hansbaer hat geschrieben:Gab es denn keine englische Version des Titels? Ich erinnere mich noch an Carola 2006 - in Stockholm war der Titel noch "Evighet", in Athen dann "Invincible".
Fand ich damals auch doof, dass das ganze dann in Englisch war. Ist in meinen Augen nicht mehr das gleiche Lied... Ist so als ob Scooter mit "Hyper, Hyper" gewonnen hätten und dann mit "Faster, Harder, Scooter" angetreten wären ...

glada hat geschrieben:Ich wurde von meinen Kindern dazu "gezwungen", mir melodifestivalen anzugucken, da es Unterrichtsinhalt in der Klasse meiner Tochter war. Aber das ist ein anderes Thema.
Unterrichtsinhalt??? Volksfest: ja, aber Unterrichtsinhalt??? Welches Fach? Was wurde da besprochen?
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon Imrhien » 17. März 2009 14:42

Sei nicht so verwundert, das war sicher nicht nur in der Schule Bestandteil des Unterrichts. In den Schulen die ich kenne, gibt es übrigens kaum eine Einteilung in die Fächer. Der Lehrer macht einfach irgendwann was anderes und das so lange es ihm gefällt. Macht eigentlich nichts, solange die INhalte stimmen. Nur weiss dann oft keiner richtig was was ist. Nur bei Mathe ist es eifacher :)

Zum Samstag:
Snälla snälla snälla Warum singt sie nicht gleich: gnälla gnälla gnälla????

Wäre wenigstens ehrlich gewesen.

EMD: Naja, was soll man erwarten? Sooo schlecht waren sie nicht. Aber richtig gut sind sie eben auch nicht. Ich fand sie nur deshalb süss weil ich sie mal durch Zufall in Eskilstuna im Zoo gesehen habe. Da waren soooo viele verliebte girls, das war süss. FAst wie zu den Zeiten als ich 14 war.. *seufz*

Der Hit der es nun geworden ist, naja, beim 2. Mal war es dann besser anzuhören. Alleine weil es mal was anderes ist, finde ich es gut.
Die Rocker fand ich noch nett, allerdings habe ich die nur in der Zusammenfassung gehört. Wir haben recht spät eingeschaltet...

Grüsse
WIebke

glada

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon glada » 17. März 2009 15:24

Der Unterricht ist fächerübergreifend. Meine Tochter kam häufiger von der Schule nach Hause und sagte, sie könne jetzt keine Musik mehr hören, wir sollten bloß alles aus lassen...

priscilla
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. November 2008 13:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Melodifestivalen 2009

Beitragvon priscilla » 17. März 2009 18:12

Also ich war total von Alcazar begeistert. Den Song fand ich am besten. Und sie haben ja auch sehr viel Beifall bekommen. Auch sehr gut gefiel mir Molly`s Beitrag. Es hat mich hier total gewundert, daß sie kaum eine Stimme bekam. Zumal diese Ballade bei mir fast zu Gänsehaut führte.

Malena hatte natürlich die beste Stimme von allen. Naja, gelernt ist halt gelernt...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste