mein / meine / meinem etc auf Schwedisch?

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

henny94able

mein / meine / meinem etc auf Schwedisch?

Beitragvon henny94able » 2. Januar 2012 16:41

Hey Ihr :)

Ich lerne seit jetzt gut 2 Monaten auf der Seite http://www.sprichmalschwedisch.com und bin auch sehr zufrieden damit. Ich weiß nur immer nicht richtig, was jetzt min, mina, mitt etc bedeutet? Wie kann man das Ganze in die deutsche Sprache übersetzen? Was ist Ein-, und was Mehrzahl?

Danke :)

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: mein / meine / meinem etc auf Schwedisch?

Beitragvon Imrhien » 3. Januar 2012 23:02

Hallo,

das ist erst mal ganz einfach.

mina ist plural, das erkennt man recht gut am a
und bei min och mitt ist es so, dass sich das auf das Substantiv bezieht, das in dem Zusammenhang auftaucht.
Sagst Du mein Haus, wird das im Schwedischen mitt hus, weil hus ein ett-Wort ist.
Aber mein Auto wird zu min bil, weil bil en en-Wort ist.

en = min
ett= mitt
plural= mina

Ebenso verhält es sich mit ditt och sitt o.s.v.

Später kommen dann noch andere Formen, die wieder ein wenig verwirren können, aber hiermit kommt man recht gut und recht weit. Wichtig ist halt zu wissen ob es en eller ett heisst. Das ist aber im Deutschen ja ähnlich.
Mein Auto, meine Tasche...

Ich hoffe, dass Dir das ein wenig geholfen hat, zumindest für den Einstieg.

Grüsse und viel Erfolg beim Lernen
Wiebke

Benutzeravatar
sverige_aelg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 11. Januar 2009 21:32
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: mein / meine / meinem etc auf Schwedisch?

Beitragvon sverige_aelg » 15. Februar 2012 09:13

Vielleicht noch als Ergänzung: Wenn Du gerade angefangen hast, ist es gut zu wissen, daß es im schwedischen nur den 1. und 2. Fall gibt. In aller Regel arbeitet man also im 1. Fall und daher gibt es eben die Unterscheidung mein, meinem, mich, mir usw. nicht.
Grundform ist min (mein) eller mig (mir/mich).
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse der ungenügend informiert ist. (John B. Priestley)

Benutzeravatar
ekorre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 11. Dezember 2010 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: mein / meine / meinem etc auf Schwedisch?

Beitragvon ekorre » 15. Februar 2012 10:19

Hej!

...da fällt mir noch eine Ergänzung zum Thema ein...
Und zwar hat mich diese Spezialität anfangs echt genervt, aber inzwischen kann ich´s etwas besser, vor allem schriftlich (wenn man dann mal Zeit hat, an die Regeln zu denken). ;-P

1. "normale Artikel", unbestimmte und bestimmte Form

ett hus (ein Haus) - huset (das Haus)
en bil (ein Auto) - bilen (das Auto)
bilar (Autos) - bilarna (die Autos)

2. das Ganze nochmal, diesmal mit Possessivpronomen

mitt hus (mein Haus)
min bil (mein Auto)
mina bilar (meine Autos)
! Achtung: keine angehängte Artikelendung hier, also nicht: mitt hus-et!

3. neue Variante: Substantiv mit Adjektiv, bestimmte und unbestimmte Form

ett nytt hus - det nya huset
en stor bil - den stora bilen
stora bilar - de stora bilarna
! Achtung: hier richtet sich das Adjektiv bei der unbestimmten Formdanach, ob es sich bei Substantiv um ein en- oder ett-Wort handelt.
!! Bei der bestimmten Form gibt es nur eine Form des Adjektives: nya, stora, ... also alle Adjektive enden auf -a. (Wie sonst nur bei der unbest. Form im Plural).

4. Jetzt wird´s ganz verwirrend: Substantiv plus Possessivpronomen und "normales" Adjektiv
mitt nya hus
min stora bil
mina stora bilar

! Das Possessivpronomen richtet sich in seiner Endung nach dem Substantiv (ett hus - also mitt hus, siehe Wiebkes Beitrag).
! Das "normale" Adjektiv hat immer eine Endung auf -a.
nya, stora, ...
!!! Das Substantiv hat keinen angehängten Artikel, obwohl es durch ein Adjektiv näher bestimmt wird. mitt nya hus - und nicht: mitt nya hus-et!

Hoffe, meine Erklärungen helfen weiter...

Übrigens: Sams hat irgendwann mal einen netten Grammatik-Link hier verschickt. Den füge ich jetzt auch noch bei... da habe ich schon hin und wieder meine Unklarheiten beseitigen können:
http://www.fehrware.de/Grammatik/start.htm

Wünsche weiterhin viel Spass beim Schwedisch-Lernen!
...und lasst Euch bitte nicht frustrieren... gerade so doofe Spezialitäten wie Adjektivendungen stellen sich irgendwann immer mehr von selbst ein, besonders wenn man Filme guckt und Bücher liest. Da lernt das Gehirn einfach viele gängige Floskeln auswendig, und ohne dass man das jetzt ernstlich gepaukt hätte, ist plötzlich vieles richtig.

Lycka till!
ekorre


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast