Mehr Probleme mit Doping

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Mehr Probleme mit Doping

Beitragvon svenska-nyheter » 12. Februar 2013 10:39

Verbrechen im Zusammenhang mit Doping nehmen in Schweden markant zu. Nach Angaben des Rates für Verbrechensbekämpfung ist die Zahl entsprechender Fälle seit Beginn des Jahrtausends um das Vierfache gewachsen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Mehr Probleme mit Doping

Beitragvon stavre » 12. Februar 2013 11:24

das achso überallemstehende schweden,mit der weißen weste :lol: :lol:

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mehr Probleme mit Doping

Beitragvon Speedy » 12. Februar 2013 12:22

stavre hat geschrieben:das achso überallemstehende schweden,mit der weißen weste :lol: :lol:



...genau, da kann man wirlich nur lachen, ich schliesse mich an :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Mehr Probleme mit Doping

Beitragvon meckpommbi » 12. Februar 2013 17:36

eigentlich ist es ja eher traurig wenn man den schwedischen statistiken so glauben darf und das alles mal zusammenrechnet muss wohl mindestens jeder 10te von irgendwas abhängig sein alkehol tableten rauschmittel spielsucht kaufsucht die ganze palette und viele warscheinlich mehrfach
wenn ,am dann noch die kinder wegrechnet muesste man mindestens auf einen von 5 erwachsenen kommen
da ich eigentlich nicht glaube das sie bei diesen statistiken uebertreiben finde ich das manchmal doch recht gruslig
gruss birgit


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste