Mehr Betrugsversuche von Studenten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Mehr Betrugsversuche von Studenten

Beitragvon svenska-nyheter » 15. August 2011 09:26

An den schwedischen Hochschulen werden immer mehr Studenten bei Betrugsversuchen mit Examensarbeiten ertappt. Nach Angaben der Schulbehörde stieg die Zahl der erfassten Fälle im vergangenen Jahr um 56 Prozent gegenüber 2009. Fast 600 Studenten wurden von den Vorlesungen ausgeschlossen. In mehr als der Hälfte der Fälle ging es um Plagiate und Dokumentfälschungen. Die Rechtsabteilung der Hochschulbehörde kündigte inzwischen strengere Kontrollen an.Ein Sprecher eines örtlichen Stockholmer Studentenverbandes kritisierte dies mit der Begründung, wenn sich die Studenten überwacht fühlten, könne das ihr schriftliches Arbeiten hemmen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
Badewannen-Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 25. Februar 2012 08:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Mehr Betrugsversuche von Studenten

Beitragvon Badewannen-Wikinger » 8. Januar 2017 12:30

Da frage ich mich, ob hier vielleicht einfach mittlerweile mehr aufgedekt wird als frueher, als es noch nicht die elektronischen Mittel gab wie heute. Wir verwenden an unserer Hochschule Software, die jede Studentenarbeit durch eine Muehle dreht, und sofort rausfindet, welche Teile davon abgekupfert sind, und von wem. Das gab's ja frueher gar nicht.

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Mehr Betrugsversuche von Studenten

Beitragvon Auswanderer » 13. Januar 2017 12:02

Badewannen-Wikinger hat geschrieben:Da frage ich mich, ob hier vielleicht einfach mittlerweile mehr aufgedekt wird als frueher, als es noch nicht die elektronischen Mittel gab wie heute. Wir verwenden an unserer Hochschule Software, die jede Studentenarbeit durch eine Muehle dreht, und sofort rausfindet, welche Teile davon abgekupfert sind, und von wem. Das gab's ja frueher gar nicht.


Ja, klar, in der schönen neuen Welt kann man mehr Plagiate entdecken. Aber aus denselben Gründen sind Plagiate heute viel leichter zu erstellen.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mehr Betrugsversuche von Studenten

Beitragvon knut245 » 14. Januar 2017 17:10

Das geht heute vielleicht auch einfacher als 2011, dem Erstellungsjahr dieses Threads ;-)
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1213
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mehr Betrugsversuche von Studenten

Beitragvon vibackup » 13. Februar 2017 20:48

Badewannen-Wikinger hat geschrieben:Wir verwenden an unserer Hochschule Software, die jede Studentenarbeit durch eine Muehle dreht, und sofort rausfindet, welche Teile davon abgekupfert sind, und von wem.

Urkund?
;-)

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste