Mehr Ausbbildung für Verbraucher?

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Mehr Ausbbildung für Verbraucher?

Beitragvon svenska-nyheter » 16. April 2009 10:19

Der Schwedische Verbraucherschutzbund hat eine Intensivierung des Schulunterrichts über Verbraucherfragen gefordert.


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mehr Ausbbildung für Verbraucher?

Beitragvon Tulipa » 16. April 2009 20:29

Ich denke auch, daß die Schule andere Sorgen hat und nicht Rundum-Lebenshilfe bieten kann.

Spontan fällt mir dazu ein Interview mit der Verbraucherministerin (oder so etwas ähnliches, der schwedische Name ist mir entfallen) vor einiger Zeit in der Zeitung ein.
Dort ließ sie sich lang und breit darüber aus, daß sie privat fast immer nur das kaufe, was ihr gefiele, also überhaupt nicht auf Herkunft, Rohstoffe, Produktionsverfahren usw. achte. Ich dachte, ich lese nicht recht :roll:

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste